Aktuelles

28.10.2019

Ist das Inklusion?

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Hamburg (LAG WR HH) lädt alle Menschen mit und ohne Behinderung ein zu einer Ausstellung über die Arbeit in den Werkstätten. Die Ausstellung "Ist das Inklusion?" findet statt am 10. und 11. November 2019 im Museum der Arbeit in Hamburg-Barmbek. Sie ist Teil der Aktion "Zeit für Inklusion 2019". Eine Projektgruppe aus Mitgliedern der LAG der Werkstatträte ...

weiterlesen

17.10.2019

Jahresausstellung 2019 im Atelier Freistil

Das Atelier Freistil in Wilhelmsburg lädt herzlich ein zur Jahresausstellung 2019. Eröffnung ist am Freitag, 8. November, um 18.00. Samstag und Sonntag (9. und 10. November) ist von 10.00 bis 15.00 geöffnet. Am 9.11. gibt es von 15.00 bis 16.30 - in Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg in der Reihe: Komplizen für die Zukunft – eine Führung durch die Jahresausstellung mit anschließendem ...

weiterlesen

12.09.2019

Ausfall Telefonanlage

Aufgrund eines Totalausfalls der Telefonanlage sind Ihre Ansprechpartner der Elbe-Werkstätten heute nicht per Festnetz erreichbar. Bitte schreiben Sie uns eine E-mail oder rufen Sie uns mobil an. Wir bitten um Ihr Verständnis! 

weiterlesen

4.9.2019

Malen wie im Rausch

Für den Malrausch-Workshop mit Andrea Rausch am Freitag, 13. September 2019, von 15.00 bis 19.00 im Atelier Freistil gibt es noch freie Pätze. Motto dieses Mal: Das Rot von Matisse bis Salomé.  Wer mag, kann dabei nach Herzenslust drauf los malen. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis - alles ist möglich. Viele ...

weiterlesen

20.08.2019

Ausverkauf in der Töpferei

Ausverkauf in der Töpferei - der langjährige Gruppenleiter unserer Töpferei Elbe Mitte am Südring 38 in Winterhude geht in den wohlverdienten Ruhestand. Daher findet an folgenden Tagen ein Ausverkauf aller Töpferei-Waren statt: 4. bis 6. September, 9. bis 13. September und 16. bis 20. September, jeweils in der Zeit von 8.30 bis 15.00 Uhr. Zusätzlich gibt es am 14. September einen Sonderverkauf ...

weiterlesen

11.06.2019

Begegnungen beim DUODay

Alles für einen Tag: Zahlungseingänge bearbeiten bei der Telekom, Logistik in einem Krankenhaus, Schallplatten verpacken in der Szene der Schanze, Arbeit mit der künstlichen Intelligenz bei OTTO, Kennenlernen der Elektrik und Mechanik bei AIRBUS, der Service im Cafè Hüftgold und vieles mehr. Der DUOday 2019 zeigte seine ganze Bandbreite durch die Vielfalt der angebotenen Jobs und durch die Vielfalt ...

weiterlesen

04.06.2019

20 Jahre Außenarbeitsgruppe Vibracoustic

Ein besonderes Jubiläum feierten die Elbe-Werkstätten Anfang Mai zusammen mit ihrem Kooperationspartner Vibracoustic am Standort in Hamburg-Harburg, denn: Seit genau 20 Jahren arbeiten derzeit 36 Beschäftigte der Außenarbeitsgruppe Vibracoustic direkt im Unternehmen vor Ort in der Produktion. Alle Beteiligten profitieren von dieser inklusiven Zusammenarbeit: Die Beschäftigten der Elbe-Werkstätten ...

weiterlesen

22.5.2019

Schöne Verbindung, die Zweite

BELLEALLIANCE #2 GESCHICHTENINNENWELTUMGEBUNGSHYPOTHESENBAUNETZWERKAPPARATUSRüdiger Frauenhoffer & Oliver Ross7. Juni – 8. August Eröffnung: Donnerstag 6. Juni 2019 · 18 Uhr Künstlergespräch: Donnerstag 13. Juni 2019 · 18 UhrMit Rüdiger Frauenhoffer und Oliver RossModeration: Peter Heidenwag Führungen: Samstag 15. Juni 2019 · 16 UhrMittwoch 7. August 2019 · 18 Uhr Finissage: Donnerstag. ...

weiterlesen

11.04.2019

umweltfreundlich unterwegs

Unsere Gartengruppe auf dem Friedhof Ohlsdorf leistet ihren Beitrag zum Umweltschutz und fährt ab jetzt - wo immer möglich - Fahrrad. Dafür hat der Kollege Sven Weidemann (Foto, links) aus unserer Fahrradwerkstatt DIE KETTE in Bahrenfeld zwei tolle Lastenräder und zwei Fahrräder an die Gartengruppe geliefert. Wir freuen uns!    

weiterlesen

02.04.2019

Alles in Ordnung. Oder doch nicht?

Alle wollen inklusiv. Aber wer kann es? Wer will es? Wer tut es? Wer braucht es? "There’s something wrong with you" - unter diesem Titel präsentiert die Minotauros-Theater-Kompanie der Elbe-Werkstätten ihre Inklusionsrevue. In dem neuen Musiktheaterspektakel der Minotauros Kompanie auf dem Schauplatz rund um die Elphilharmonie wird geswingt, gesungen, parodiert und parliert. In Szenen mit Evergreens, ...

weiterlesen

28.03.2019

Hamburg hat aufgeräumt!

...und 75 Gärtnerinnen und Gärtner der Elbe-Werkstätten haben sich am 22. März an der hamburgweiten Aktion des Müllsammelns beteiligt. Treffpunkt und Einsatzgebiet war in Wilhelmsburg, die "Ausbeute" in Form eines großen Müllberges beachtlich. Allen Beteiligten hat die Aktion, die mit einem gemeinsamen Grillen am Süderelbe-Strand endete, sehr viel Spass gemacht. Fest steht schon jetzt: Nächstes ...

weiterlesen

11.02.2019

Galerie der Villa im NDR

Der NDR berichtete am 9. Februar anlässlich der aktuellen Ausstellungseröffnung von Daniela Mohr (s. Meldung vom 30. Januar) in seinem Magazin Nordtour über die Künstlerinnen und Künstler der Galerie der Villa - dem künstlerischen Atelier- und Produktionsaum der Elbe-Werkstätten. Hier der Link zur NDR-Mediathek, in der der Fernsehbeitrag noch eine Zeitlang abrufbar ist. 

weiterlesen

30.01.2019

Ausstellung in der Bellealliancestraße

Galerie-der-Villa-Künstlerin Daniela Mohr zeigt ab 31. Januar ihre Werke im Ausstellungsraum in der Bellealliancestraße 35. Vernissage ist am 31. Januar um 19.00 Uhr, die Ausstellung ist zu sehen bis einschließlich 7. März. Ein Fernsehbeitrag über die Ausstellung VERWÜNSCHT, Daniela Mohr, die Galerie der Villa und ihreKünstler wird voraussichtlich am 9. Februar in der NDR-Sendung "Nordtour" zu ...

weiterlesen

06.11..2018

Berufliche Bildung leicht erklärt

Berufliche Bildung in den Elbe-Werkstätten leicht verständlich erklärt - so gelingt der Weg ins Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen.

weiterlesen

11.12.2018

Schultz-Gruppe spendet 100 "sprechende" Lesestifte

Eine erfreuliche vorweihnachtliche Bescherung gab es schon jetzt für die Beschäftigten der Elbe-Werkstätten: Die Schultz-Gruppe - ein traditionsreiches Hamburger Facility-Management-Unternehmen - spendete den Elbe-Werkstätten im Rahmen ihrer diesjährigen Weihnachtsaktion einhundert audioaktive Tellimero-Lesestifte. Elke Sonntag, Geschäftsleitung Rehabilitation (Foto, Mitte), und Rolf Tretow, ...

weiterlesen

05.11.2018

Schranken:Los - Fachtag Berufliche Bildung

Der 1. Fachtag "Schranken:Los" zum Thema Berufliche Bildung am 1. November 2018 war ein voller Erfolg: Rund 150 Besucherinnen und Besucher informierten sich an diesem Tag im Seminarzentrum am Südring über die Angebote und Konzepte der Beruflichen Bildung in den Elbe-Werkstätten. In Fachvortägen, bei Präsentationen und in Themenräumen für Expertengespräche ging es unter anderem um die internen ...

weiterlesen

26.10.2018

feste Feste feiern!

Wer feste arbeitet, kann auch Feste feiern - allemal, wenn Anlass das 25-jähriges Bestehen ist, so wie jetzt im Betrieb Elbe Ost in Bergedorf. Bei köstlichem Essen vom Rolling-Taste-Catering, leckeren Getränken unseres Kooperationspartners fritz Kulturgüter, musikalischen Darbietungen, einem Ratespiel, einer Fotoausstellung und mit grooviger Musik der Band "Dain Fadinzt" ließen es Mitarbeiter ...

weiterlesen

17.09.2018

Bürgerschaftspräsidentin zu Besuch

Der Versand von „Langfinger-Alarm“, der neuesten Folge der „Alster-Detektive“, ist in vollem Gang. Derzeit verpacken Beschäftigte der Elbe-Werkstätten in Marmstorf rund 16.000 Buch-Exemplare der Ausgabe und verschicken diese an mehr als 280 Hamburger Grundschulen. Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (3.v.l.) besuchte jetzt die Gruppe und den Betrieb Elbe Süd am Nymphenweg (Foto). „Es ...

weiterlesen

25.07.2018

Vom FSJ-ler zum Garten "Azubi"

Max Ziegler (18) ist erster Gärtner-Auszubildender der Elbe-Werkstätten. Eine doppelte Premiere sozusagen, denn: Erst vor Kurzem erhielt der Betrieb Elbe Ost die Anerkennung der Landwirtschaftskammer als offizieller Ausbildungsbetrieb im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Max Ziegler hat bereits sein Freiwilliges Soziales Jahr im Betrieb Elbe Ost am Rahel-Varnhagen-Weg absolviert. Nun bleibt er ...

weiterlesen

10.07.2018

Klima-Partnerschaft unterzeichnet

Eine Vielzahl öffentlicher Unternehmen der Hansestadt ist sei Jahren aktiv im Klimaschutz und unterstützt damit die Klimaaktivitäten des Senats. Mit der Unterzeichnung der Klima-Partner-Vereinbarung am 28. Juni im Hamburger Rathaus bekennen sich 16 öffentliche Unternehmen erstmals offiziell zu den Zielen des Hamburger Klimaplans, die CO2-Emissionen bis 2030 im Vergleich zu 1990 zu halbieren und ...

weiterlesen

02.07.2018

Aus 8 wird 1

Der Umstrukturierungsprozess der Elbe-Werkstätten GmbH ist abgeschlossen, der Gesamtkonzern wurde weiter verschlankt, und das letzte bisherige Einzelunternehmen - die PIER Service & Consulting GmbH - ist Ende Juni 2018 aus betriebswirtschaftlichen und strukturellen Gründen auf den Mutterkonzern Elbe-Werkstätten verschmolzen worden. Somit sind aus den ehemals acht Einzelunternehmen seit Beginn ...

weiterlesen

22.06.2018

Im neuen Hafen angekommen

Das Kunstatelier Freistil hat sein Übergangsquartiert in Harburg verlassen und ist im neuen Heimathafen in Wilhelmsburg angekommen. Dort machen sich die Künstlerinnen und Künstler jetzt auf zu neuen Ufern. Die neue Heimathafen-Adresse ist: Veringhof 15-17, 21107 Hamburg. Weitere Infos, auch über neue Termine, gibt es auf der Freistil-Internetseite.    

weiterlesen

24.04.2018

Lust auf ein FSJ?

Lust auf ein FSJ bei den Elbe-Werkstätten? Für den Betrieb Elbe Mitte, der Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen betreut, suchen wir zum Herbst 2018 FSJler (m/w) in den Stadtteilen Winterhude und Groß Borstel sowie zum Einsatz in Außenarbeitsgruppen. FSJler unterstützen die Fachkräfte unter anderem bei der Betreuung der Beschäftigten, sind Ansprechpartner für die Beschäftigten bei Fragen, ...

weiterlesen

23.02.2018

Fulfillment: Hairsystems Heydecke präsentiert Video der Zusammenarbeit

Seit Januar 2018 sind die Elbe-Werkstätten Dienstleister für das Hamburger Unternehmen Hairsystems Heydecke im Bereich Fulfillment. Hier unterstützen die Elbe-Werkstätten die Logistik des Webshops (heydecke-shop.de) des Familienunternehmens, das auch in seiner Auswahl der Geschäftspartner und Zulieferer auf Ganzheitlichkeit, Transparenz und Kommunikation auf Augenhöhe setzt. Im Rahmen dieser ...

weiterlesen

16.01.2018

...auch im Winter fleißig

Die Gartengruppe der Elbe-Werkstätten ist auch im Winter fleißig - hier beim Roden eines beachtlichen Wurzelstumpfes. Zu den Arbeiten in dieser Jahreszeit gehören unter anderem der Rückschnitt mit Hecken- oder Rosenschere, Baum-/Obstbaumschnitt - zum Teil auch mit Hubsteiger - sowie das Entfernen von Laub und Verteilen von Hackschnitzeln in Beeten. Wer Arbeiten dieser Art zu vergeben hat - Kontakt: ...

weiterlesen

04.01.2018

In Elbe West wird es tierisch

Von März bis August 2017 säumten insgesamt 50 großformatige Fotografien des renommierten Tier- und Naturfotografen Art Wolfe den Überseeboulevard zwischen Speicherstadt und Elbe. Jetzt zieht die Ausstellung „Meisterhaft getarnt“ in die Elbe-Werkstätten. Eine Eule aus Oregon, ein Löwe aus Südafrika, ein Sägekauz aus Washington – die Aufnahmen von Art Wolfe sind bunt, vielfältig und ausdrucksstark. ...

weiterlesen

07.11.2017

Kitahelfer - spielend qualifiziert

Menschen mit einer Behinderung zu Helfern in einer Kindertagesstätte auszubilden…geht das überhaupt? Es geht, in Hamburg mittlerweile erfolgreich seit exakt 15 Jahren: Seit Herbst 2002 qualifizieren die Elbe-Werkstätten gemeinsam mit der staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik Altona junge Menschen mit einer Lernbehinderung in einem vierjährigen Ausbildungsgang in Theorie und Praxis zum ...

weiterlesen

10.10.2017

Barrierefrei auch im Web

Barrierefreiheit auch im Web - das haben die Elbe-Werkstätten bei ihrem eigenen Webauftritt bereits in vielen Punkten umgesetzt: alle Texte können vergrößert angezeigt oder vorgelesen werden, es gibt viele Seiten in Leichter-Sprache-Version, und die Seiten sind so programmiert, dass sie auch auf mobilen Endgeräten, wie Tablets oder Smartphones korrekt angezeigt werden. Aktuell gibt es jetzt auf ...

weiterlesen

20.09.2017

Verstärkung für das Gartenteam gesucht

...ein tolles Team, interessante Aufträge und arbeiten an der frischen Luft - das Elbe-Werkstätten-Gartenteam sucht personelle Verstärkungt für seine Gruppe im Hamburger Süden (Harburg-Hausbruch). Wer Interesse hat, kann sich hier schon einmal ansehen, was ihn oder sie erwartet. Den aktuellen Film über die Gartengruppe gibt es in einer regulären Version, in einer Untertitel-Version für Menschen ...

weiterlesen

14.09.2017

Sie gehören dazu. Jetzt auch optisch.

Sie fühlen sich ohnehin als „richtige“ Firmen-Mitarbeiter - künftig sieht man es Ihnen auch an, dass sie dazugehören: Große Freude gab es jetzt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Elbe-Werkstätten-Außenarbeitsgruppe bei der Firma Pfannenberg in Bergedorf, als ihnen Pfannenberg-Geschäftsführer Jan Möbius (2.v.r.) und Stefan Royla, Prokurist und Leitung Materialwirtschaft (3.v.r.), ...

weiterlesen

19.07.2017

Außenarbeitsgruppe in der Gedenkstätte

Eine ungewöhnliche Außenarbeitsgruppe an einem ungewöhnlichen Ort: Seit einiger Zeit gibt es in der Hauptausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme eine neue Cafeteria, die von Beschäftigten der Elbe-Werkstätten betrieben wird. Geöffnet ist die Cafeteria montags bis donnerstags von 9.30 bis 14.30 Uhr, freitags bis 13.30 Uhr. Unter Anleitung von Maike Clausen, Fachkraft zur Arbeits-und Berufsförderung, ...

weiterlesen

19.06.2017

20 Jahre Museum der Arbeit

Das Museum der Arbeit und damit auch die Außenarbeitsgruppe der Elbe-Werkstätten im Museum der Arbeit feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Am Sonnabend, 24. Juni, und Sonntag, 25. Juni, jeweils von 12.00 – 18.00 Uhr, wird auf dem Hof und im Museum gefeiert - unter anderem mit der Elbe-Werkstätten-Minotauros-Theaterkompanie und einer Fotoausstellung über die Außenarbeitsgruppe. ...

weiterlesen

06.06.2017

Kein Supermarkt wie jeder andere

RTL-Nord hat in unserem CAP-Supermarkt in der AlsterCity gedreht. In der RTL-Nord-Mediathek läuft der Beitrag noch bis Ende dieser Woche. Viel Spaß beim Anschauen! http://www.rtlnord.de/nachrichten/cap-markt-kein-laden-wie-jeder-andere-er-schafft-arbeit-fuer-menschen-mit-behinderung.html

weiterlesen

16.05.2017

Wechsel in die Werkstatt

Freistilkünstler Barne Kuderna wechselt vom Atelier Freistil, der Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten, aus der Tagesförderung von Leben mit Behinderung Hamburg in den Werkstattbereich der Elbe-Werkstätten. Am Standort Dubben, Elbe Süd, ist er ab sofort im Verpackungsbereich tätig und sehr glücklich in seinem neuen Arbeitsbereich. Wie kam es zu dem Wechsel? ...

weiterlesen

18.04.2017

neue Qualifizierung Lager und Logistik

Eine neue zweijährige berufliche Qualifizierung für Menschen mit Behinderungen, die sich an der Berufsausbildung des Fachlageristen orientiert und durch die Handelskammer Hamburg zertifiziert ist, bietet jetzt Elbe West in Bahrenfeld an.  Inhalte sind unter anderem Warentransport, Warenannahme und -einlagerung sowie Warenversand. Der Besuch der Berufsschule ist möglich.

weiterlesen

16.02.2017

Kulturbehörde fördert Tanzprojekt

Das Projekt „box•stories - KISTENGESCHICHTEN“, eine Kooperation zwischen dem Verein fokus!tanzperformance e.V. und den Elbe-Werkstätten mit der Tanzkompanie here we are wird mit 7000,00 € von der Kulturbehörde Hamburg gefördert. In dem inklusiven Tanz-Performance-Projekt begeben sich die Mitglieder der Tanzkompanie here we are gemeinsam mit Tänzerinnen und Tänzern ohne Behinderung in einen ...

weiterlesen

18.01.2017

Neu in der Geschäftsführung: Carsten Möbs

Carsten Möbs ist am 2. Januar 2017 in die Geschäftsführung der Elbe-Werkstätten GmbH gewechselt. Er tritt die Nachfolge von Anton Senner an, der das Unternehmen verlassen hat. Die Geschäftsführung hat Möbs zusammen mit Rolf Tretow inne, der künftig Sprecher der Geschäftsführung ist.  

weiterlesen

17.01.2017

Equipment für Ihre Veranstaltung

Sie planen eine Feier, eine Veranstaltung im größeren Rahmen oder eine Freizeit? Dann kann Sie die Crew des Elbe-Werkstätten-Zeltmateriallagers tatkräftig unterstützen. Vermietet werden: Zelte bis 60 Quadratmeter Bistrotische Bierzeltgarnituren Klappstühle Feldbetten sowie eine 30-Quadratmeter-Bühne. Zudem gibt es einen Aufbau- und Lieferservice.Öffnungszeiten: 1. Mai bis 30. September: ...

weiterlesen

21.12.2016

Weihnachtspäkchen von "Mensch-zu-Mensch"

Jedes Jahr gibt es in Hamburg die "Von-Mensch-zu-Mensch"-Weihnachtspäkchen-Aktion des HAMBURGER ABENDBLATTES, bei der weihnachtlich-befüllte Pakete gespendet und an bedürftige Menschen verteilt werden. Beim verpacken und konfektionieren der Pakete sind seit vielen Jahren auch Mitarbeiter der Elbe-Werkstätten beteiligt. Am 24.12. erscheint die "Mensch-zu-Mensch-Seite" mit der Weihnachtspäkchen-Aktion ...

weiterlesen

12.10.2016

Bücherspenden gern genommen

Ob Kinderbuch, Belletristik, Ratgeber oder Kochbuch, ob alt oder neu - für den Weiterverkauf in einem Online-Bücherportal sind die Elbe-Werkstätten dankbar für jedes gespendete Buch. Einzige Voraussetzung: Die Bücher sollten nicht stark verschmutzt oder beschädigt sein.  Im Betrieb Elbe Nord, Meiendorfer Mühlenweg 119 in Hamburg-Sasel, können Interessierte ihre Bücherspende nach vorheriger ...

weiterlesen

06.09.2016

neue Außenarbeitsgruppe bei tesa

Hier „wächst“ gelebte Inklusion - seit einigen Wochen ist der tesa Campus in Norderstedt um 14 Mitarbeiter reicher. Sie sind jedoch nicht in Büros oder Laboren tätig, sondern unter freiem Himmel. Ihr Job ist die dauerhafte Pflege der Außenanlagen. Das Besondere: tesa engagiert dafür in Zusammenarbeit mit den Elbe-Werkstätten ein Team von 14 Menschen mit Behinderung.Seit 1. Juli sind die Mitarbeiter ...

weiterlesen

01.09.2016

Freistil-Künstler in der documenta-Halle

Wir freuen uns für Tom Wolpers, Udo Böhnisch und Manuel Llobera Capella aus dem Atelier Freistil, deren Werke neben Exponaten renommierter Persönlichkeiten der zeitgenössischen Kunstszene im Rahmen der Wanderausstellung "Kunst trotzt Handycap" noch bis zum 18.09.16 in der Kasseler documenta-Halle gezeigt werden.  

weiterlesen

02.08.2016

So geht Fulfillment

Professionell, termintreu, flexibel - so erfolgen Lagerung, Kommissionierung und Versand in unserem Geschäftsfeld Verpackung und Konfektionierung; ob "inhouse" oder in einer Außenarbeitsgruppe. Wie das geht? Das sieht man hier...  

weiterlesen

28.06.2016

Laufen für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr startete wieder ein starkes Team der Elbe-Werkstätten beim HSH-Nordbank-Lauf am 18. Juni und trug so dazu bei, Geld für den guten Zweck - Aktion "Kinder helfen Kindern" des HAMBURGER ABENDBLATTES - zu sammeln. Alle der rund 290 Läuferinnen und Läufer kamen heil ins Ziel der vier Kilometer langen Strecke durch die Hafencity. Herzlichen Glückwunsch!    

weiterlesen

31.05.2016

FSJ-ler gesucht

Für den Betrieb Elbe Ost am Standort Neu-Allermöhe sind noch Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr für 2016/2017 zu vergeben. Interessierte schreiben bitte ein E-Mail mit ihren Kontaktdaten an die Betriebsleitung Rehabilitation Elbe Ost, Margarete Leber, E-Mail: m.leber@elbe-werkstaetten.de oder rufen die Konzern-Telefonzentrale an unter 040 | 428 68-0.

weiterlesen

25.05.2016

Sportlich, sportlich...

Vom 6. bis zum 10. Juni finden in Hannover die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, die Special Olympics 2016, statt. Wie schon in den vergangenen Jahren sind auch in diesem Jahr wieder Beschäftigte der Elbe-Werkstätten in vielen Disziplinen vertreten. Die Eröffnungsfeier der Special Olympics findet am Montag, 6. Juni, von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Sie wird zum ersten Mal ...

weiterlesen

22.02.2016

Exklusive Zusammenarbeit mit fritz-kulturgüter

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit den Elbe-Werkstätten“, sagt Mirco Wolf Wiegert, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer der fritz-kulturgüter GmbH (u. a. fritz-kola und Anjola). Vor kurzem haben die Elbe-Werkstätten die Konfektionierung sämtlicher fritz-kulturgüter-Werbeartikel übernommen - inklusive EDV-Administration und Versand deutschland- und europaweit. Wiegert ...

weiterlesen

19.01.2016

Hochklassig im "Doppelpack"

Große Anerkennung durch die Hamburger Kulturbehörde für zwei Projekte der Elbe-Werkstätten: Die Kulturbehörde fördert das Projekt „MIXED COMPANY“ der Galerie der Villa, dem künstlerischen Atelier- und Projektraum der Elbe-Werkstätten in Altona, in Höhe von 10.000,- Euro. Das ist in diesem Jahr die höchste Summe aller bei der Kulturbehörde geförderten Projekte! "Für die Kulturbehörde ...

weiterlesen

14.01.2016

fair outsider art

Zum "mal-eben-hinfahren-und-gucken" etwas zu weit, dennoch - großartige Anerkennung für die Künstlerinnen und Künstler der Galerie der Villa, dem Kunstatelier der Elbe-Werkstätten in Altona: Vom 21. bis 24. Januar zeigt die New Yorker Galerie Cavin Morris Arbeiten von Anja Scheffler Rehse, Paul Kai Schröder und Harald Stoffers.

weiterlesen

17.11.2015

vorweihnachtliche HASPA-Spende

Zu ihrem diesjährigen Bankengespräch kamen unsere Ansprechpartner von der Hamburger Sparkasse, Markus Urbanietz und Fabian Grenz, am 12. November mit einem vorweggenommenen Weihnachtgeschenk in die August-Krogmann-Straße: einer Zuwendung in Höhe von 1.000,- Euro aus dem Zweckertrag des Haspa-Lotterie-Sparjahres 2014 | 2015. Das Geld ist für die Erweiterung der Betriebsausstattung in Elbe Süd ...

weiterlesen

07.10.2015

Einladung zum 20-jährigen Guttasyn-Jubiläum

Was 1848 mit Deutschlands ältestem Kautschukunternehmen Rost & Co. begann und später unter dem Namen Balatros in Harburg als Mitstreiter der großen „Gummi-Waaren-Produktion“ galt, wird noch immer in Teilen im Hamburger Süden fortgesetzt: Vor 20 Jahren übernahmen die Elbe-Werkstätten die Produktion und den Markennamen der Guttasyn Arbeitsschutzschürzen von der damaligen Firma Balatros. ...

weiterlesen

08.09.2015

SMETA-Zertifizierung für verantwortungsvolles Handeln

Die Betriebe Elbe Nord und Elbe Mitte der Elbe-Werkstätten GmbH aus Hamburg haben Anfang Februar 2015 erfolgreich das Sedex Members Ethical Trade Audit (SMETA) nach den Standards der britischen Non-Profit-Organisation Sedex (www.sedexglobal.com) absolviert.Mit dem Erwerb der SMETA-Zertifizierung an den Standorten Meiendorfer Mühlenweg und Südring setzt die Elbe-Werkstätten GmbH ein deutliches Zeichen ...

weiterlesen

07.07.2015

prämierter "Monster"-Stempel

Freistil-Künstler Frank Müller und sein Little-Monster-Stempel gehören zu den Siegern beim Haeppi-Stamps-Wettbewerb. Herzlichen Glückwunsch! Alle prämierten Stempel gibt es demnächst im Fachhandel zu kaufen. http://unic-design.de/haeppi-stamps-neue-stempelgrafik-fuer…  

weiterlesen

30.06.2015

15.000-Euro-Spende für das Atelier Freistil

Manchmal kommen einfach glückliche Umstände zusammen, und diesem Fall ergab dies die stolze Summe von sagenhaften 15.000,- Euro Preisgeld für das Atelier Freistil, dem Kunstatelier der Elbe-Werkstätten und Leben mit Behinderung Hamburg. Doch zurück zum Anfang: Im März erschien im Hamburger Abendblatt in der „Von-Mensch-zu-Mensch“-Beilage ein Artikel über das Atelier Freistil, in dem Menschen ...

weiterlesen

23.04.2015

Arbeit Inklusiv - Wir kommen vorbei!

Menschen mit Behinderung können mehr, als viele denken. Häufig sind sie gut qualifiziert, mit der richtigen Aufgabe betreut überaus leistungsfähig und überdurchschnittlich engagiert. Seit rund 20 Jahren qualifizieren die Elbe-Werkstätten Menschen mit Behinderung erfolgreich für den allgemeinen Arbeitsmarkt - in so genannten Außenarbeitsgruppen sowie auf ausgelagerten Einzelarbeitsplätzen in ...

weiterlesen

18.03.2015

"Ein Gewinn für alle" - Imagefilm zeigt Wege auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

Seit mehr als 20 Jahren bieten die Elbe-Werkstätten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Bildung und Arbeit auch in Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Dabei kooperieren wir mit zahlreichen namhaften Unternehmen der Hamburger Wirtschaft sowie mit vielen Einrichtungen aus unterschiedlichen Bereichen. Die Kooperationspartner der Elbe-Werkstätten wissen: Menschen mit Behinderungen ...

weiterlesen

07.02.2015

Limitierte Tassenserie - Atelier-Freistil-Künstler entwerfen Motive

Ein gelungenes Kooperationsprojekt fand jetzt seinen farbenfrohen Abschluss: Seit 2005 lässt die Firma BG-Phoenics, ein IT-Dienstleister mit bundesweit 13 Standorten, darunter in Hamburg, für Kunden und Geschäftspartner eine  Tassenserie anfertigen -  immer in einer limitierten Auflage von 99 Stück, und immer werden die Motive der  Tassen  von Künstlern mit Behinderung entworfen. Unter dem ...

weiterlesen

28.01.2015

Keine "Haustürgeschäfte" bei den Elbe-Werkstätten

Es ist immer wieder die gleiche „Masche“: Verkäufer geben vor, im Namen von Behindertenwerkstätten unterwegs zu sein, um ihre Produkte zu verkaufen – telefonisch oder aber auch gleich direkt an der Haustür. „Ich bin in diesem Bezirk für den Verkauf von Blindenwaren zuständig“, heißt es dann zum Beispiel. Oft wollen die Angesprochenen gerne kaufen, weil sie meinen, damit etwas Gutes ...

weiterlesen

26.01.2015

Spende für Elbe Süd

Über eine Spende in Höhe von 1500,- Euro freuten sich Anke Ostermann (l.) und Frauke Petermann (r.) von Betrieb Elbe Süd, Am Dubben: Physiotherapeut und Physioenergetiker Jörn Schimkat aus Harburg verzichtet anlässlich seines 58. Geburtstages auf Geschenke und bittet die Sportprominenz aus dem Hamburger Süden stattdessen stets um Spenden für einen wohltätigen Zweck. Der Physiotherapeut und ...

weiterlesen

13.01.2015

Neue Küche eingeweiht

Im Beisein von Sozialsenator Detlef Scheele und den sozialpolitischen Sprechern von SPD, LINKEN und CDU wurde am 12. Januar 2015 die grundlegend modernisierte Großküche der Elbe-Werkstätten am Standort Elbe Nord offiziell eingeweiht (Foto).Mit der neuen Großküche setzen die Elbe-Werkstätten in mehreren Bereichen neue Standards. Durch eine den Arbeitsprozessen angepasste Anordnung der Küchengeräte ...

weiterlesen

03.12.2014

Neue Küche in Farmsen fertiggestellt

Nach rund fünf Monaten Bauzeit wurde Anfang Dezember die grundlegend modernisierte Großküche der Elbe-Werkstätten am Standort Farmsen-Berne in Betrieb genommen. Möglich wurde dies durch eine Zuwendung in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro aus dem Sanierungsfonds der Freien und Hansestadt Hamburg. Die SPD-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft hatte den entsprechenden Antrag im Sommer 2013 in die ...

weiterlesen

24.11.2014

Schürzen aus den Elbe-Werkstätten schützen Ebola-Helfer

Guttasyn-Schürzen schützen Arbeitnehmer auf der ganzen Welt vor gefährlichen Flüssigkeiten, wie etwa Säuren, Öle oder Fette. Was viele nicht wissen: Die Gefahrstoffschürzen kommen aus den Elbe-Werkstätten und werden am Nymphenweg in Harburg hergestellt. Jetzt haben die Beschäftigten der Guttasyn-Gruppe in Elbe Süd 500 Schürzen an die Action Medor gespendet (Foto). Das international-agierende ...

weiterlesen

02.10.2014

Das "Weltretter-Notizbuch"

Das Kooperationsprojekt 2ndPage der Universität Lüneburg und der Elbe-Werkstätten rettet Fehldrucke vor dem Altpapier. Jeder kennt es: man druckt etwas aus, sieht Fehler, druckt erneut aus, das erste Dokument landet bestenfalls im Altpapier. Doch glücklicherweise gibt es das Projekt 2ndPage, auf Deutsch „Zweite Seite“ – eine inspirierende Reise in die Welt der Fehldrucke. Studierende der ...

weiterlesen

26.08.2014

Herzlich Willkommen!

Am Freitag, 1. August, haben 13 so genannte FSJler und BuFDis ihren Dienst in den Elbe-Werkstätten begonnen. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) dient der beruflichen Orientierung nach der Schule und bietet die Möglichkeit, Berufsfelder im sozialen Bereich kennen zu lernen. Der Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) ersetzt seit 2011 den Zivildienst, bietet aber darüber hinaus auch Frauen und älteren ...

weiterlesen

23.07.2014

Elbe-Werkstätten stark beim Klimaschutz

Auf große Resonanz stieß in 2013 der innerbetriebliche Ideenwettbewerb der Elbe-Werkstätten zum Thema Klimaschutz. Alle rund 3000 Beschäftigten mit Behinderung sowie alle rund 800 tariflich Angestellten waren dazu aufgerufen, ihre Ideen zum Thema Verbesserung des Klimaschutzes in den Elbe-Werkstätten einzureichen. Mehr als  180 Vorschläge ganz unterschiedlicher Art wurden gemacht. Eine eigens ...

weiterlesen

10.07.2014

Neue Qualifizierung: Alltagshelfer

Die Elbe-Werkstätten bieten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Arbeitsangebote in Betrieben und Einrichtungen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Das neueste Angebot der Elbe-Werkstätten - Alltagshelfer | Alltagshelferin - qualifiziert gemeinsam mit Partnerbetrieben der Elbe-Werkstätten im Bereich der Versorgung und Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf.  In Hamburger Senioreneinrichtungen ...

weiterlesen

23.04.2014

Elbe-Werkstätten mit neuem Internetauftritt

Seit dem 23. April 2014 sind die Elbe-Werkstätten mit einem neuen Internetauftritt im World Wide Web präsent. Unterstützt durch die Hamburger Internetagentur Kabelwelten ist eine Website entstanden, die sich sowohl in der Darstellung wie auch im Inhalt deutlich verbessert präsentiert. Die Website ist möglichst barrierefrei angelegt: Die Schrift kann vergrößert angezeigt werden, Nutzer können ...

weiterlesen

26.02.2014

Alte Bücher gern gesehen!

Im Betrieb Elbe Nord, Meiendorfer Mühlenweg 119 in Hamburg-Sasel können Interessierte ihre Bücherspende nach vorheriger telefonischer Terminabsprache abgeben. Ansprechpartner - auch für weitere Informationen - ist Marcel Jochem, Telefon 040 | 428 68-6123, E-Mail:buecherspende@elbe-werkstaetten.de

weiterlesen

25.02.2013

Einblicke in die WfbM

An jedem ersten Montag im Monat bietet der Betrieb Elbe Nord am Meiendorfer Mühlenweg 119, 22159 Hamburg (Sasel), die Möglichkeit zum Besuch. Treffpunkt ist immer um 10.00 Uhr in der Eingangshalle. Interessierte melden sich bitte eine Woche vorher an bei: Petra Timm-Zieseberg, Telefon 040 | 428 68-6002, oder oer E-Mail: p.timm-zieseberg@elbe-werkstaetten.de Die Betriebe Elbe ReTörn für ...

weiterlesen

16.09.2011

Werkstätten vereint

Seit Mittwoch, 31. August 2011, sind die Hamburger Werkstatt und die Winterhuder Werkstätten mit der Elbe-Werkstätten GmbH verschmolzen. Die jeweiligen alten Gesellschaften sind damit in den neuen Elbe-Werkstätten aufgegangen.

weiterlesen