Vom FSJ-ler zum Garten "Azubi"

Max Ziegler (18) ist erster Gärtner-Auszubildender der Elbe-Werkstätten. Eine doppelte Premiere sozusagen, denn: Erst vor Kurzem erhielt der Betrieb Elbe Ost die Anerkennung der Landwirtschaftskammer als offizieller Ausbildungsbetrieb im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Max Ziegler hat bereits sein Freiwilliges Soziales Jahr im Betrieb Elbe Ost am Rahel-Varnhagen-Weg absolviert. Nun bleibt er dort in anderer Funktion. Ein Gewinn für alle!

Die Bergedorfer Zeitung berichtet über diesen doppelten "Coup". Den Artikel können Sie in unserem Pressearchiv  lesen.

Foto: Jan Schubert, Bergedorfer Zeitung

Garten Azubi