herzliche Ostergrüße

Ein Ostergruß der Elbe-Werkstätten-Geschäftsleitung

Liebe Beschäftigte,
liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Berufsbildungsbereiches.

Wir feiern am Wochenende Ostern und freuen uns alle darauf.
Leider müssen wir zuhause bleiben.
Wir können unsere Verwandten nicht besuchen.
Wir können nicht in den Urlaub fahren.
Die Corona-Epidemie hat alles verändert.
Seit fast 3 Wochen haben die Elbe-Werkstätten geschlossen.
Sie können nicht arbeiten und werden nur per Telefon, E-Mail oder Post im Berufsbildungsbereich ausgebildet.
Ihre Entgelte und die Ausbildungsgelder werden aber weiter bezahlt.

Da Sie in der Vergangenheit so gut gearbeitet haben, reichen unsere Rücklagen für Ihre Entgelte noch lange.
Viele von Ihnen haben gerade jetzt Urlaub beantragt.
Auch wenn Sie zurzeit nicht in die Werkstatt sind, gilt der Urlaub als genommen.

Viele von Ihnen fragen schon: „Wie geht es weiter?
Wann kann ich wieder arbeiten?
Wann kann ich meine praktische Ausbildung in der
Werkstatt wieder aufnehmen?“

Leider können wir diese Fragen heute auch nicht mit Gewissheit beantworten.
Wichtig ist jetzt, dass sich nicht mehr so viele mit dem Corona-Virus anstecken.
Wichtig ist auch, dass diejenigen, die alt oder krank sind, besonders geschützt werden.
Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig!
Deshalb bleiben die Werkstätten weiterhin geschlossen.

Wir planen gemeinsam mit der Sozialbehörde die Wiedereröffnung der Elbe-Werkstätten.
Wir informieren Sie über den Termin rechtzeitig mit einem Brief, per E-Mail, auf Facebook und auf unserer Internetseite.
Dann werden wir wieder gemeinsam arbeiten und erfolgreich sein.

Ihre Gruppenleiter, Sachbearbeiter und Sozialpädagogen bearbeiten unsere Aufträge weiter.
Dann müssen Sie nicht so viel nacharbeiten, wenn die Werkstätten wieder öffnen.
Außerdem danken uns die Kunden, dass wir ihre Aufträge weiter bearbeiten.
Auch stellen wir Dinge her, die jetzt ganz wichtig sind.
So nähen die Kollegen Mund-Nasen-Masken,
Schutz-Schürzen und stellen Bauteile für Beatmungsgeräte her.
Der CAP-Markt in der Alster-City ist geöffnet,
und die Gärtner schneiden fleißig Bäume und Hecken.
Aber wir schaffen nicht wirklich alles.
Deshalb freuen wir uns jetzt schon auf Ihre tatkräftige Mitarbeit.
Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien, Ihren Wohngruppen und Ihren Freunden ein hoffnungsvolles Osterfest.
Bleiben Sie gesund!

 

 
Ostergrüße 2020