Elbe ReTörn

Kontakt

Elbe-Werkstätten GmbH
Betriebe Elbe ReTörn

Telefon 040 | 428 68-0
E-Mail an Elbe-Werkstätten

Cuxhavener Straße 22
21149 Hamburg

Behringstraße 16 a
22765 Hamburg

Angerburger Straße 25
22047 Hamburg

Foto Krönke

 

Birgit Krönke
Betriebsleitung Rehabilitation
E-Mail an Birgit Krönke

 

Jens Rabe

Jens Rabe
Betriebsleiter Produktion
E-Mail an Jens Rabe

Elbe ReTörn ist für Menschen mit psychischer Erkrankung.

Elbe ReTörn ist an 3 Orten.
Die Orte nennt man: Stand-Orte.

Die großen Stand-Orte von Elbe ReTörn sind:
In der Behringstraße, in der Angerburger Straße  
und in der Cuxhavener Straße.
Es gibt noch viele kleine Stand-Orte überall in der Stadt Hamburg.

490 Menschen mit Behinderung arbeiten bei Elbe ReTörn.
2 Betriebe sind größer als Elbe ReTörn.
3 Betriebe sind kleiner als Elbe ReTörn.

150 Menschen machen bei Elbe ReTörn eine berufliche Bildung.

Es gibt noch mehr Informationen über Elbe ReTörn.
Die können Sie hier lesen.


 Standorte Elbe Werkstätten ReTörn

Mitbestimmung bei Elbe ReTörn

Den Elbe-Werkstätten ist die Mit-Bestimmung von Menschen mit Behinderung sehr wichtig.
Deshalb gibt es Frauen-Beauftragte und es gibt Werkstatt-Räte.
Diese beiden Gruppen nennt man Gremien.
Die Abkürzung für Frauen-Beauftragte ist: FB
Die Abkürzung für Werkstatt-Rat ist: WR
In diesen beiden Gremien arbeiten Beschäftigte der Elbe-Werkstätten.

Die Frauen-Beauftragten und die Werkstatt-Räte machen wichtige Arbeit: Sie vertreten die Rechte ihrer Kolleginnen und Kollegen.
Sie vertreten diese Rechte gegenüber der Geschäfts-Führung und den Betriebs-Leitungen.
Und sie dürfen mitentscheiden, was im Unternehmen geschieht.

Dass es Frauen-Beauftragte und Werkstatt-Räte geben muss, ist ein Gesetz.
Dieses Gesetz heißt Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung. Die Abkürzung dafür ist: WMVO.

Hier stellen die Frauen-Beauftragten und die Werkstatt-Räte ihre Aufgaben vor.

Frauen-Beauftragte Elbe ReTörn:

Die Frauen-Beauftragte ist eine Frau, die in der Werkstatt beschäftigt ist.
Sie ist Ansprechpartnerin für die Frauen in der Werkstatt.
Die Frauen-Beauftragte setzt sich für die Rechte der Frauen in der Werkstatt ein.
Sie vertritt die Interessen der Frauen gegenüber der Werkstatt-Leitung.
Die Frauen-Beauftragte informiert die Frauen über ihre Rechte.
Sie hilft den Frauen dabei, selbst ihre Rechte in der Werkstatt einzufordern.

In den Elbe-Werkstätten gibt es insgesamt sechs Frauen-Beauftragte.
Jeder Betrieb der Elbe-Werkstätten hat eine eigene Frauen-Beauftragte.
Die Frauenbeauftragte in Elbe Ost ist Bianca Bicker.
E-Mail an Bianca Bicker


Werkstatt-Rat Elbe ReTörn:

Elbe ReTörn ist der Bereich für Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Der Werkstatt-Rat Elbe ReTörn besteht aus 5 Mitgliedern.
Der Werkstatt-Rat Elbe ReTörn betreut 3 große Standorte. 
Und mehrere Außenarbeitsgruppen und Einzelarbeitsplätze.
Sie verteilen sich über das ganze Hamburger Stadt-Gebiet.

Werkstatt-Rat-Vorsitzender ist Olaf Böhl.
E-Mail an Olaf Böhl
Stellvertreterin ist Bianca Bicker.
E-Mail an Bianca Bicker
externe Vertrauensperson ist Patrick Funke.
E-Mail an Patrick Funke

v