Elbe West

Kontakt

Elbe-Werkstätten GmbH
Betriebe Elbe West
Telefon 040 | 428 68-0
E-Mail an Elbe-Werkstätten

Friesenweg 5b-d
22763 Hamburg

Foto Lassmann

 

Kristin Lassmann
Betriebsleiterin Rehabilitation
E-Mail an Kristin Lassmann

 

Michael Schneider

Michael Schneider
Betriebsleiter Produktion
E-Mail an Michael Schneider


Ansprechpartnerin des medizinischen Dienstes (laut Medizinproduktebetreiberverordnung):
Brunhilde Jacobsen, Tel.: 040| 428 68-7015

Elbe West hat einen Stand-Ort.

Der Stand-Orte von Elbe West ist in Altona:
Am Friesenweg in Ottensen.
Das Kunst-Atelier Galerie der Villa ist ein Teil von Elbe West.

450 Menschen mit Behinderung arbeiten bei Elbe West.
4 Betriebe sind größer als Elbe West.
1 Betrieb ist kleiner als Elbe West.
70 Menschen machen bei Elbe West eine berufliche Bildung.

Diese Arbeiten gibt es bei Elbe West:

  • Verpackung und Konfektionierung
  • Montage
  • Zeltlverleih
  • Digitaldruck | Weiterverarbeitung
  • Buchbinderei | Books on Demand (BoD)
  • Küche
  • Hausreinigung und Hausservice (intern)
  • Tischlerei
  • Lager und Logistik (intern)
  • Galerie der Villa

Unsere Außenarbeitsgruppen:

  • Unternehmen in den Bereichen Copy Shop, Industrie-Montage, House-Keeping und House-Service

 Standortkarte Elbe West ab April 2019

Mitbestimmung in Elbe West

Den Elbe-Werkstätten ist die Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung sehr wichtig.
Deshalb gibt es Frauen-Beauftragte und es gibt Werkstatt-Räte.
Diese beiden Gruppen nennt man Gremien.
Die Abkürzung für Frauen-Beauftragte ist: FB
Die Abkürzung für Werkstatt-Rat ist: WR
In diesen beiden Gremien arbeiten Beschäftigte der Elbe-Werkstätten.

Die Frauen-Beauftragten und die Werkstatt-Räte machen wichtige Arbeit: Sie vertreten die Rechte ihrer Kolleginnen und Kollegen.
Sie vertreten diese Rechte gegenüber der Geschäfts-Führung und den Betriebs-Leitungen.
Und sie dürfen mitentscheiden, was im Unternehmen geschieht.

Dass es Frauen-Beauftragte und Werkstatt-Räte geben muss, ist ein Gesetz.
Dieses Gesetz heißt Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung. Die Abkürzung dafür ist: WMVO.

Hier stellen die Frauen-Beauftragten und die Werkstatt-Räte ihre Aufgaben vor.

Frauen-Beauftragte Elbe West:

Die Frauen-Beauftragte ist eine Frau, die in der Werkstatt beschäftigt ist.
Sie ist Ansprechpartnerin für die Frauen in der Werkstatt.
Die Frauen-Beauftragte setzt sich für die Rechte der Frauen in der Werkstatt ein.
Sie vertritt die Interessen der Frauen gegenüber der Werkstatt-Leitung.
Die Frauen-Beauftragte informiert die Frauen über ihre Rechte.
Sie hilft den Frauen dabei, selbst ihre Rechte in der Werkstatt einzufordern.

In den Elbe-Werkstätten gibt es insgesamt sechs Frauen-Beauftragte.
Jeder Betrieb der Elbe-Werkstätten hat eine eigene Frauen-Beauftragte.
Die Frauen-Beauftragte in Elbe West ist Andrea Junginger
E-Mail an Andrea Junginger


Werkstatt-Rat Elbe West:

Der Werkstatt-Rat Elbe West besteht aus 5 Mitgliedern.
Aufgabe des Werkstatt-Rates ist es, sich um die Sorgen und Probleme der Beschäftigten in Elbe West  zu kümmern.
Der Werkstatt-Rat nimmt  Beschwerden und Anregungen entgegen. 
Und vermittelt bei Bedarf zwischen Beschäftigten und Personal.
Es gibt regelmäßigen Austausch  mit der Betriebsleitung, wenn es um Entscheidungen im Betrieb geht.

Der Werkstatt-Rat Elbe West trifft sich  jeden Donnerstag zur Sitzung im Werkstattrats-Büro.
Von 10:15 bis 11:30 Uhr findet die  Sprech-Stunde statt.
Aber auch außerhalb der Sprechstunde ist der Werkstatt-Rat für Gespräche erreichbar. .

Werkstatt-Rat-Vorsitzender ist Ari Gultom.
E-Mail an Ari Gultom
Stellvertreter ist Daniel Kühl.
E-Mail an Daniel Kühl
externe Vertrauensperson ist Chasa Chahine.
E-Mail an Chasa Chahine

 

 

v