Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

neue Auftritte der Minotauren

Es gibt neue Auftrittstermine der Elbe-Werkstätten-Theaterkompanie Minotauros unter Leitung von Olga Brandin:

Freitag, 3. März, 19.30 Uhr, “Feuer-Vogel-Frei – Vom Glück der Kreativität oder wie Musik erfunden wird”, eine szenische Phantasie zum Feuervogel von Igor Strawinsky im Veranstaltungsraum des Gabriel e.V. in Rahlstedt, Hagenower Straße 5. Die Bühne wird zu einem Raum der erfindenden und gestaltenden Phantasie Strawinskys, in der das Märchen vom Feuervogel Bilder von einem Menschen freisetzt, der fremd und einsam in die Welt hinauszieht und erst über Begegnungen, Rätsel, Widerstände und Herausforderungen seinen Ort und seine Zugehörigkeit zur Schöpfung findet. Reservierungen bitte per E-Mail an kulturwerk@kulturwerk-rahlstedt.de

Sonnabend, 4. März, 19.00 Uhr zeigen die Minotauren im Winterhuder Kulturzentrum Goldbekhaus, Moorfurthweg 9, bei einer Benefizveranstaltung zum Erhalt des "Kunterbunter"-Kulturbunkers in Winterhude ihre Revue “Es ist zum Verrücktwerden” - zusammen mit der Downtown BigBand mit Bettina Russmann, Peter Gutzeit mit Band, Rashid Messaoudi und Martin Dolzer und der Band »Lampedusa Moongroove«. Zum Abschluss des Abends lädt der DJ zum Tanzen ein. Eintritt und Kartenvorverkauf (nur im Goldbekhaus): Abendkasse 10,- Euro, Vorverkauf 6,- Euro. Telefonisch 040 | 278 702-0 oder 040 | 278 702-0 (Bürozeiten: Di, Mi, Do 15 – 20 Uhr), sowie per E-Mail: info@goldbekhaus.de

Feuervogelfrei

 

 

Zurück >