Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Klappe auf! für Gespinste

GESPINSTE, der 2. Kurzfilm mit der Tanzkompanie „here we are“ der Elbe-Werkstätten wird am 5. Dezember beim inklusiven Kurzfilmfestival „Klappe-Auf“ im Metropolis-Kino gezeigt. Wer ihn bei der Premiere im Mai verpasst hat oder gerne nochmal sehen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen. Der Film von Anke Böttcher und Lilli Thalgott, koproduziert von den Elbe-Werkstätten, läuft im Filmblock um 14.30 Uhr. 

Weitere Informationen und Karten unter www.klappe-auf.com oder www.hereweare.dance

 

Klappe auf _ Gespinste

 

Klappe auf! für Gespinste

19.06.2017

20 Jahre Museum der Arbeit

Das Museum der Arbeit und damit auch die Außenarbeitsgruppe der Elbe-Werkstätten im Museum der Arbeit feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Am Sonnabend, 24. Juni, und Sonntag, 25. Juni, jeweils von 12.00 – 18.00 Uhr, wird auf dem Hof und im Museum gefeiert - unter anderem mit der Elbe-Werkstätten-Minotauros-Theaterkompanie und einer Fotoausstellung über die Außenarbeitsgruppe. ... weiterlesen

06.06.2017

Kein Supermarkt wie jeder andere

RTL-Nord hat in unserem CAP-Supermarkt in der AlsterCity gedreht. In der RTL-Nord-Mediathek läuft der Beitrag noch bis Ende dieser Woche. Viel Spaß beim Anschauen! http://www.rtlnord.de/nachrichten/cap-markt-kein-laden-wie-jeder-andere-er-schafft-arbeit-fuer-menschen-mit-behinderung.html weiterlesen

16.05.2017

Wechsel in die Werkstatt

Freistilkünstler Barne Kuderna wechselt vom Atelier Freistil, der Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten, aus der Tagesförderung von Leben mit Behinderung Hamburg in den Werkstattbereich der Elbe-Werkstätten. Am Standort Dubben, Elbe Süd, ist er ab sofort im Verpackungsbereich tätig und sehr glücklich in seinem neuen Arbeitsbereich. Wie kam es zu dem Wechsel? ... weiterlesen

18.04.2017

neue Qualifizierung Lager und Logistik

Eine neue zweijährige berufliche Qualifizierung für Menschen mit Behinderungen, die sich an der Berufsausbildung des Fachlageristen orientiert und durch die Handelskammer Hamburg zertifiziert ist, bietet jetzt Elbe West in Bahrenfeld an.  Inhalte sind unter anderem Warentransport, Warenannahme und -einlagerung sowie Warenversand. Der Besuch der Berufsschule ist möglich. weiterlesen

10.04.2017

Platz für alle...auf Mauropien

Überbevölkerung? Naturkatastrophen? Terror und Konflikte? Verseuchte Umwelt? Knappheit der Ressourcen? 50 Prozent der Menschheit am Rand eines Nervenzusammenbruchs? Kein Problem: Es ist genug Platz für alle da. Und woanders ist es sowieso immer besser. Wir haben ja noch das Universum. Ein bisschen zu kalt, ein bisschen zu heiß und nur wenige Lichtminuten entfernt…der Mars. „Immer mehr, immer ... weiterlesen

14.03.2017

Lust auf ein FSJ?

Lust auf ein FSJ bei den Elbe-Werkstätten? Für den Betrieb Elbe ReTörn, der Menschen mit einer psychischen Behinderung betreut, suchen wir zum Herbst 2017 FSJler (m/w) in den Stadtteilen Harburg, Altona und Wandsbek. Wir arbeiten in den Bereichen Verpackung und Konfektionierung, Digitalisierung, Buchbinderei, Versand und Fahrradwerkstatt. FSJler unterstützen die Fachkräfte unter anderem bei der ... weiterlesen

13.03.2017

Frühjahrsverkauf Töpferei

...es ist wieder soweit, Ostern steht vor der Tür. Beim diesjährigen Frühjahrsverkauf der Elbe-Werkstätten-Töpferei werden wieder einzigartige Keramikerzeugnisse in tollen Farben angeboten. Alle Produkte sind Unikate - handgeformt, lebensmittelecht, spülmaschinenfest und besonders haltbar. Der Verkauf im Betrieb Elbe Mitte, Südring 38 in Hamburg-Winterhude, findet statt vom 28. bis 31. März, ... weiterlesen

16.02.2017

Update: Minotauros-Auftritt in Rahlstedt fällt aus

Der für Freitag, 3. März, geplante Auftritt der Minotauros-Theaterkompanie in Rahlstedt fällt aufgrund von Krankheit leider aus! Der Auftritt am Sonnabend, 4. März, im Goldbekhaus (siehe Aktuelles-Meldung vom 9. Februar) findet wie geplant statt. weiterlesen

16.02.2017

Kulturbehörde fördert Tanzprojekt

Das Projekt „box•stories - KISTENGESCHICHTEN“, eine Kooperation zwischen dem Verein fokus!tanzperformance e.V. und den Elbe-Werkstätten mit der Tanzkompanie here we are wird mit 7000,00 € von der Kulturbehörde Hamburg gefördert. In dem inklusiven Tanz-Performance-Projekt begeben sich die Mitglieder der Tanzkompanie here we are gemeinsam mit Tänzerinnen und Tänzern ohne Behinderung in einen ... weiterlesen

09.02.2017

Malen wie im Rausch

Richtig nach Herzenslust drauf los malen beim inklusiven Mal-Workshop. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis. Probieren Sie alle möglichen und unmöglichen Dinge aus. Viele künstlerische Techniken stehen zur Verfügung, aber vielleicht erfinden Sie ja auch ganz neue Wege des Malens. Eines muss allen Teilnehmern ... weiterlesen

09.02.2017

Auf in die "Kunstoase"

Vom 14. Februar bis 31. März präsentieren die  Künstler Nikolai Sietz, Yeter Keklik, Marlies Ziegler, Udo Böhnisch, Joline Reinhardt,  Clever-Nolberto Quiroz, Ute Ganswind und Georgios Limitsios des Atelier Freistil einige ihrer aktuellen Werke unter dem Titel "Kunstoase" in der Begegnungsstätte Heimfeld (Hamburg-Harburg). Zu sehen sind  verschiedene künstlerische Formen von Öl über Aquarell ... weiterlesen

09.02.2017

neue Auftritte der Minotauren

Es gibt neue Auftrittstermine der Elbe-Werkstätten-Theaterkompanie Minotauros unter Leitung von Olga Brandin:Freitag, 3. März, 19.30 Uhr, “Feuer-Vogel-Frei – Vom Glück der Kreativität oder wie Musik erfunden wird”, eine szenische Phantasie zum Feuervogel von Igor Strawinsky im Veranstaltungsraum des Gabriel e.V. in Rahlstedt, Hagenower Straße 5. Die Bühne wird zu einem Raum der erfindenden ... weiterlesen

06.02.2017

Kunst trot(z)t Handicap

...die sehenswerte Ausstellung mit Begleitprogramm beginnt ab 9. Februar in der Bremer Kulturkirche. Ebenfalls dabei sind Künstler aus dem Atelier Freistil. Begleitprogramm zur Ausstellung: 10.2. - 2.3.2017 Fliegende Heimat, Mobiles Foto-Film- Tonstudio, Anmeldung: www.bildnerische-werkstatt.de16.2.2017 17.00 Uhr Kunst im Dialog 19.2.2017 18.00 Uhr Kulturgottesdienst zur Ausstellung 21.2.2017 ... weiterlesen

18.01.2017

Neu in der Geschäftsführung: Carsten Möbs

Carsten Möbs ist am 2. Januar 2017 in die Geschäftsführung der Elbe-Werkstätten GmbH gewechselt. Er tritt die Nachfolge von Anton Senner an, der das Unternehmen verlassen hat. Die Geschäftsführung hat Möbs zusammen mit Rolf Tretow inne, der künftig Sprecher der Geschäftsführung ist.   weiterlesen

17.01.2017

Equipment für Ihre Veranstaltung

Sie planen eine Feier, eine Veranstaltung im größeren Rahmen oder eine Freizeit? Dann kann Sie die Crew des Elbe-Werkstätten-Zeltmateriallagers tatkräftig unterstützen. Vermietet werden: Zelte bis 60 Quadratmeter Bistrotische Bierzeltgarnituren Klappstühle Feldbetten sowie eine 30-Quadratmeter-Bühne. Zudem gibt es einen Aufbau- und Lieferservice.Öffnungszeiten: 1. Mai bis 30. September: ... weiterlesen

21.12.2016

Weihnachtspäkchen von "Mensch-zu-Mensch"

Jedes Jahr gibt es in Hamburg die "Von-Mensch-zu-Mensch"-Weihnachtspäkchen-Aktion des HAMBURGER ABENDBLATTES, bei der weihnachtlich-befüllte Pakete gespendet und an bedürftige Menschen verteilt werden. Beim verpacken und konfektionieren der Pakete sind seit vielen Jahren auch Mitarbeiter der Elbe-Werkstätten beteiligt. Am 24.12. erscheint die "Mensch-zu-Mensch-Seite" mit der Weihnachtspäkchen-Aktion ... weiterlesen

29.11.2016

neue Termine aus dem Atelier Freistil

Am 5.12., ist von 13.00 bis 15.00 Uhr Offenes Atelier im Atelier Freistil; bitte kurz telefonisch anmelden: 040 | 428 68-1952. Ort: Atelier Freistil, Elbe-Werkstätten, Nymphenweg 22, Hamburg-Marmstorf.Bis Ende Dezember findet die Ausstellung „Kunst bewegt!“ am Standort „An der Fabrik“, Betreuungsverein, Bahrenfelder Strasse 244, 22765 Hamburg, zu den Geschäftszeiten von 9.00 bis 16.00 Uhr ... weiterlesen

15.11.2016

Woche der Inklusion

Hingehen! Woche der Inklusion vom 21. bis 29. November 2016 in Hamburg; auch mit vielen Angeboten der Elbe-Werkstätten zu Mitmachen, Ausprobieren und zum Informieren. Alle Infos dazu unter: http://www.hamburg.de/skbm/6931670/woche-der-inklusion/ weiterlesen

14.11.2016

Achtung! Malrausch!

Workshop Malrausch-Georg Baselitz18. November 2016 ǀ 15:00 Uhr  - 19:00 Uhr Inklusiver Workshop mit Andrea Rausch Es sind noch Plätze frei! Richtig nach Herzenslust drauf los malen. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis. Probieren Sie die unmöglichsten Dinge aus! Viele künstlerische Techniken stehen zur Verfügung, ... weiterlesen

09.11.2016

Verstärkung für das Gartenteam gesucht

...ein tolles Team, interessante Aufträge und arbeiten an der frischen Luft - das Elbe-Werkstätten-Gartenteam sucht personelle Verstärkungt für seine Gruppe im Hamburger Süden (Harburg-Hausbruch). Wer Interesse hat, kann sich hier schon einmal ansehen, was ihn oder sie erwartet. Den aktuellen Film über die Gartengruppe gibt es in einer regulären Version, in einer Untertitel-Version für Menschen ... weiterlesen

08.11.2016

Neues von und mit here we are

Die Tanzkompanie der Elbe-Werkstätten here we are ist gleich zweimal  im Rahmen der Hamburger Inklusionswoche vertreten:Zur Auftaktveranstaltung am 18. November wird der Tanzfilm GESPINSTE um 10.30 Uhr und 13.10 Uhr in der Europapassage gezeigt. Vom 24. bis 26. November ist die Kompanie am 2. Teil eines inklusiven Workshopprojekts beteiligt: Tänzer und Tänzerinnen mit und ohne Behinderung forschen ... weiterlesen

27.10.2016

Geschenke, Geschenke!

Wer auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Weihnachten ist, wird beim Töpfermarkt der Elbe-Werkstätten fündig werden. Er findet statt vom 22. November bis zum 9. Dezember 2016, jeweils von 9 bis 15 Uhr im Foyer des Betriebes Elbe Mitte am Südring 38 in Winterhude.Und auch beim Designmarkt in der Wilhelmsburger Honigfabrik am Samstag, 5. November, gehört die Elbe-Werkstätten-Töpferei ... weiterlesen

20.10.2016

Ganz viel Theater

Die nächsten Auftritte der Elbe-Werkstätten-Theaterkompanie Minotauros stehen an: Der erste Termin ist Sonnabend, 5. November, 20.00 Uhr anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Theater Klabauter (Klaus-Groth-Straße, direkt am U/S-Bahnhof Berliner Tor). Die Minotauren zeigen ihre szenische Phantasie "Feuer-Vogel-Frei" zum "Feuervogel" von Igor Strawinsky. Weitere Infos und Kartenvorbestellung: ... weiterlesen

18.10.2016

Jahresausstellung Atelier Freistil

"Wilhelmsburg - wir kommen!"Jahresausstellung „1/4 vor 30“ des Atelier Freistil am Freitag, 4. November. 35 Künstlerinnen und Künstler aus dem Atelier Freistil zeigen ihre Werke aus 2015 und 2016 in den Zinnwerken in Hamburg-Wilhelmsburg, Am Veringhof 7, 21107 Hamburg, Beginn: 18 Uhr Begrüßung:        Bettina Grevel (Atelier-) Leitung Einführung:        Christiane ... weiterlesen

12.10.2016

Bücherspenden gern genommen

Ob Kinderbuch, Belletristik, Ratgeber oder Kochbuch, ob alt oder neu - für den Weiterverkauf in einem Online-Bücherportal sind die Elbe-Werkstätten dankbar für jedes gespendete Buch. Einzige Voraussetzung: Die Bücher sollten nicht stark verschmutzt oder beschädigt sein.  Im Betrieb Elbe Nord, Meiendorfer Mühlenweg 119 in Hamburg-Sasel, können Interessierte ihre Bücherspende nach vorheriger ... weiterlesen

10.10.2016

Die Minotauren spielen in Berlin

Große Ehre für die Minotauros-Theaterkompanie der Elbe-Werkstätten: Bei den Berliner Inklusionstagen stehen die Schauspielerinnen und Schauspieler am Donnerstag, 13. Oktober, von 18.30 bis 19.30 Uhr auf der Bühne des Berliner Congress Centrums und zeigen Ausschnitte aus ihrem Repertoire - zu sehen auch im Livestream unter www.gemeinsam-einfach-machen.de weiterlesen

12.09.2016

Malen wie im Rausch

Workshop Malrausch-Jackson Pollock23. September 2016 von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr (bitte auf eventuelle Uhrzeitänderung achten) Inklusiver Workshop mit Andrea Rausch Richtig nach Herzenslust drauf los malen. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis. Probieren Sie die unmöglichsten Dinge aus! Viele künstlerische Techniken ... weiterlesen

12.09.2016

Wenn die Seele Hilfe braucht

Ein wichtiger Termin für psychisch erkrankte / belastete Menschen und ihr Umfeld: am Dienstag, 11. Oktober 2016, findet im Einkaufszentrum Mercado in Altona, Ottensener Hauptstraße 10, wieder der Tag der seelischen Gesundheit statt. In der Zeit zwischen 10.00 und 20.00 können sich interessierte Besucher bei den teilnehmenden Einrichtungen und Institutionen informieren und Beratung erhalten. Ergänzt ... weiterlesen

06.09.2016

Fachtagung Digitalisierung

Bereits seit vielen Jahren sind die Elbe-Werkstätten ein zuverlässiger Partner für viele Archive und Museen im Bereich der Digitalisierung. Dies nehmen wir zum Anlass, für interessiertes Fachpublikum am Dienstag, 22. November 2016, wieder den Fachtag Digitalisierung im Veranstaltungszentrum Rieckhof (Rieckhoffstraße 12, 21073 Hamburg), durchzuführen. Schwerpunkt in diesem Jahr ist ein Zukunftsausblick ... weiterlesen

06.09.2016

neue Außenarbeitsgruppe bei tesa

Hier „wächst“ gelebte Inklusion - seit einigen Wochen ist der tesa Campus in Norderstedt um 14 Mitarbeiter reicher. Sie sind jedoch nicht in Büros oder Laboren tätig, sondern unter freiem Himmel. Ihr Job ist die dauerhafte Pflege der Außenanlagen. Das Besondere: tesa engagiert dafür in Zusammenarbeit mit den Elbe-Werkstätten ein Team von 14 Menschen mit Behinderung.Seit 1. Juli sind die Mitarbeiter ... weiterlesen

01.09.2016

Freistil-Künstler in der documenta-Halle

Wir freuen uns für Tom Wolpers, Udo Böhnisch und Manuel Llobera Capella aus dem Atelier Freistil, deren Werke neben Exponaten renommierter Persönlichkeiten der zeitgenössischen Kunstszene im Rahmen der Wanderausstellung "Kunst trotzt Handycap" noch bis zum 18.09.16 in der Kasseler documenta-Halle gezeigt werden.   weiterlesen

02.08.2016

So geht Fulfillment

Professionell, termintreu, flexibel - so erfolgen Lagerung, Kommissionierung und Versand in unserem Geschäftsfeld Verpackung und Konfektionierung; ob "inhouse" oder in einer Außenarbeitsgruppe. Wie das geht? Das sieht man hier...   weiterlesen

04.07.2016

"Der Sinn im Wahn". Neue Minotauros-Auftritte.

Die Minotauros-Theaterkompanie der Elbe-Werkstätten präsentiert neue Aufführungstermine: 1. Freitag, 8. Juli, und am Mittwoch, 13. Juli, im Rahmen von "Altona macht auf - Sehnsuchtsfenster & Balkontheater" Wo? Im Hof der Behringstraße 16a bei Elbe ReTörn Altona Wann? Um 19:35 Uhr Womit? Einer smashigen Slap-stick-Nummer mit Musik und Gesang aus unserer Revue "Es ist zum Verrücktwerden - Über ... weiterlesen

28.06.2016

Laufen für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr startete wieder ein starkes Team der Elbe-Werkstätten beim HSH-Nordbank-Lauf am 18. Juni und trug so dazu bei, Geld für den guten Zweck - Aktion "Kinder helfen Kindern" des HAMBURGER ABENDBLATTES - zu sammeln. Alle der rund 290 Läuferinnen und Läufer kamen heil ins Ziel der vier Kilometer langen Strecke durch die Hafencity. Herzlichen Glückwunsch!     weiterlesen

15.06.2016

Messe IRMA

Besuchen Sie uns auf unserem Stand bei der IRMA, der Internationalen Reha-, Reise- und Mobilitätsmesse für alle vom 17. bis 19. Juni in den Hamburger Messehallen (Halle 3a).Weiteres Infos im Web:http://www.escales-verlag.de/mobilitaetsmesse/ weiterlesen

31.05.2016

FSJ-ler gesucht

Für den Betrieb Elbe Ost am Standort Neu-Allermöhe sind noch Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr für 2016/2017 zu vergeben. Interessierte schreiben bitte ein E-Mail mit ihren Kontaktdaten an die Betriebsleitung Rehabilitation Elbe Ost, Margarete Leber, E-Mail: m.leber@elbe-werkstaetten.de oder rufen die Konzern-Telefonzentrale an unter 040 | 428 68-0. weiterlesen

25.05.2016

Sportlich, sportlich...

Vom 6. bis zum 10. Juni finden in Hannover die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, die Special Olympics 2016, statt. Wie schon in den vergangenen Jahren sind auch in diesem Jahr wieder Beschäftigte der Elbe-Werkstätten in vielen Disziplinen vertreten. Die Eröffnungsfeier der Special Olympics findet am Montag, 6. Juni, von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Sie wird zum ersten Mal ... weiterlesen

24.05.2016

Inklusiver Malrausch-Workshop

Richtig nach Herzenslust drauf los malen. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis. Probieren Sie die unmöglichsten Dinge aus! Zum inklusiven Workshop mit Andrea Rausch lädt das Atelier Freistil alle Interessierten am Freitag, 3. Juni 2016, von 15.00 bis 19.00 Uhr ein. Viele künstlerische Techniken stehen zur Verfügung, ... weiterlesen

18.05.2016

Mixed Company

Die Galerie der Villa der Elbe-Werkstätten zeigt zusammen mit dem Verein Mehr als zu viel e.V. an fünf verschiedenen Orten im Zentrum Hamburgs Positionen eingeladener und eigener Künstler, die Vorstellungen von Gemeinschaft hinterfragen, Perspektiven verschieben, Heterotopien abbilden und gesellschaftliche Rollen thematisieren. Der Projekttitel MIXED COMPANY ››› mixed places ist dabei Ausdruck ... weiterlesen

02.05.2016

Besuchen Sie uns auf der Empack 2016

Auch in diesem Jahr präsentiert der Bereich Verpackung | Konfektionierung der Elbe-Werkstätten sein umfangreiches Produktportfolio auf der Empack 2016. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! weiterlesen

05.04.2016

Feuer-Vogel-Frei

Im Rahmen des 2. Internationalen Musikfests Hamburg präsentiert die Minotauros Kompanie der Elbe-Werkstätten am Montag, 25. April, eine szenische Konzerteinführung "Feuer-Vogel-Frei" zu Igor Strawinskys "Feuervogel". Unter der Leitung von Olga Brandin setzt das inklusive, professionelle Theaterensemble - bestend aus Menschen mit psychischen, geistigen und körperlichen Handicaps - das Märchen vom ... weiterlesen

03.03.2016

Frühlingsmarkt der Töpferei

Wegen des großen Erfolges im vergangenen Jahr veranstalten die Elbe-Werkstätten auch in diesem Jahr einen Frühjahrsverkauf handgefertigter Töpferwaren. Er findet statt im Foyer des Betriebes Elbe Mitte, Südring 38 in Hamburg-Winterhude, vom 5. April bis 8. April sowie vom 11. April bis 15. April, jeweils von 8.30 bis 15.00 Uhr.Die hochwertigen Töpferwaren werden von Mitarbeitern mit Behinderung ... weiterlesen

01.03.2016

Saisonstart - rauf aufs Rad!

Egal, ob Sie Ihr altes Rad aus dem Winterschlaf holen oder sich vielleicht gleich ein ganz neues Fahrrad kaufen wollen - bei der Kette, dem Fahrradfachgeschäft der Elbe-Werkstätten in Altona, Friesenweg 5, finden Sie von Ersatzteilen über Zubehör bis zu einer großen Auswahl an Neu- und Gebrauchträdern alles für einen optimalen Fahrrad-Saisonstart.Und erhalten sogar beim Saison-Auftakt am 5. ... weiterlesen

23.02.2016

Malen wie im Rausch

Richtig nach Herzenslust drauf los malen. An der Staffelei, an der Wand, auf dem Boden. Mit dem Einsatz des ganzen Körpers. Da wird Malerei zum sportlichen Ereignis. Probieren Sie die unmöglichsten Dinge aus! Viele künstlerische Techniken stehen zur Verfügung, aber vielleicht erfinden Sie ja auch ganz neue Wege des Malens. Eines muss allen Teilnehmern klar sein: falsch machen kann man dabei nichts! ... weiterlesen

22.02.2016

Exklusive Zusammenarbeit mit fritz-kulturgüter

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit den Elbe-Werkstätten“, sagt Mirco Wolf Wiegert, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer der fritz-kulturgüter GmbH (u. a. fritz-kola und Anjola). Vor kurzem haben die Elbe-Werkstätten die Konfektionierung sämtlicher fritz-kulturgüter-Werbeartikel übernommen - inklusive EDV-Administration und Versand deutschland- und europaweit. Wiegert ... weiterlesen

26.01.2016

Infoveranstaltung "Inklusion muss gelingen!"

„Inklusion muss gelingen - die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen!“ ist Titel der öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung am 1. Februar 2016 ab 19.00 im Betrieb Elbe West der Elbe-Werkstätten. Dr. Matthias Bartke, Mitglied des Bundestages für den Wahlkreis Hamburg Altona, lädt an diesem Abend interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 19.00 Uhr in die Kantine Elbe West, ... weiterlesen

21.01.2016

Wenn Tänzer das Tanzstück selber machen...

Die Tänzerinnen und Tänzer von here we are, der Tanzkompanie der Elbe-Werkstätten, haben gesammelt, recherchiert, geforscht, verworfen, sich die Haare gerauft, mit den Füßen gestampft, die Augen verdreht, aussortiert, es noch einmal neu probiert, einen anderen Weg gesucht, Experten eingeladen, die Gruppe um Rat gefragt, alles aufgeschrieben, Fotos gemacht, Filme gedreht, mit Tönen und Geräuschen ... weiterlesen

19.01.2016

Hochklassig im "Doppelpack"

Große Anerkennung durch die Hamburger Kulturbehörde für zwei Projekte der Elbe-Werkstätten: Die Kulturbehörde fördert das Projekt „MIXED COMPANY“ der Galerie der Villa, dem künstlerischen Atelier- und Projektraum der Elbe-Werkstätten in Altona, in Höhe von 10.000,- Euro. Das ist in diesem Jahr die höchste Summe aller bei der Kulturbehörde geförderten Projekte! "Für die Kulturbehörde ... weiterlesen

14.01.2016

fair outsider art

Zum "mal-eben-hinfahren-und-gucken" etwas zu weit, dennoch - großartige Anerkennung für die Künstlerinnen und Künstler der Galerie der Villa, dem Kunstatelier der Elbe-Werkstätten in Altona: Vom 21. bis 24. Januar zeigt die New Yorker Galerie Cavin Morris Arbeiten von Anja Scheffler Rehse, Paul Kai Schröder und Harald Stoffers. weiterlesen

06.01.2016

Neue Außenarbeitsgruppe

Seit dem 1. Dezember 2015 gibt es in der Hauptausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme eine neue Cafeteria, die von Beschäftigten der Elbe-Werkstätten betrieben wird. Geöffnet ist die Cafeteria montags bis freitags jeweils von 9.30-14.30. Unter Anleitung von Maike Claussen, Fachkraft zur Arbeits-und Berufsförderung, bieten die fünf Beschäftigten derzeit Kalt- und Heißgetränke an, bald ... weiterlesen

25.11.2015

Klappe auf! für Gespinste

GESPINSTE, der 2. Kurzfilm mit der Tanzkompanie „here we are“ der Elbe-Werkstätten wird am 5. Dezember beim inklusiven Kurzfilmfestival „Klappe-Auf“ im Metropolis-Kino gezeigt. Wer ihn bei der Premiere im Mai verpasst hat oder gerne nochmal sehen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen. Der Film von Anke Böttcher und Lilli Thalgott, koproduziert von den Elbe-Werkstätten, läuft im Filmblock ... weiterlesen

17.11.2015

vorweihnachtliche HASPA-Spende

Zu ihrem diesjährigen Bankengespräch kamen unsere Ansprechpartner von der Hamburger Sparkasse, Markus Urbanietz und Fabian Grenz, am 12. November mit einem vorweggenommenen Weihnachtgeschenk in die August-Krogmann-Straße: einer Zuwendung in Höhe von 1.000,- Euro aus dem Zweckertrag des Haspa-Lotterie-Sparjahres 2014 | 2015. Das Geld ist für die Erweiterung der Betriebsausstattung in Elbe Süd ... weiterlesen

05.11.2015

Schon gesehen...?

Als Werkstatt für Menschen mit Behinderung produzieren wir wie eine Manufaktur. Das zeigt sich am deutlichsten bei der Fertigung unserer qualitativ hochwertigen Holzmöbel. Ob Hocker, Tische und andere Möbel für die Kindertagesstätte, ob Schulmöbel oder Mannschaftsschränke - stets wird eine Vielzahl von Arbeitsschritten durch unsere Mitarbeiter mit Handicap nahezu ausschließlich von Hand ausgeführt, angeleitet ... weiterlesen

20.10.2015

do it yourself - neuer Termin

Die für November geplante Aufführung von "do it yourself", dem aktuellen Stück der here-we-are-Tanzkompanie der Elbe-Werkstätten wird verschoben. Neuer Termine sind am 25., 26. und 27. Februar 2016 im Hamburger Sprechwerk. Weitere Infos folgen. weiterlesen

19.10.2015

Träum weiter!

Die alljährliche Werkschau des Atelier Freistil ist mittlerweile nicht nur im Hamburger Süderelbe-Raum zu einer festen Größe geworden. Auch in diesem Jahr zeigen 35 Künstlerinnen und Künstler bei der Jahresausstellung ihre Werke aus 2014 und 2015. "Träum weiter!" ist diesmal das Motto im Atelier Freistil am Freitag, 6. November, ab 18.00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Claudia Evers, Leitung ... weiterlesen

07.10.2015

Einladung zum 20-jährigen Guttasyn-Jubiläum

Was 1848 mit Deutschlands ältestem Kautschukunternehmen Rost & Co. begann und später unter dem Namen Balatros in Harburg als Mitstreiter der großen „Gummi-Waaren-Produktion“ galt, wird noch immer in Teilen im Hamburger Süden fortgesetzt: Vor 20 Jahren übernahmen die Elbe-Werkstätten die Produktion und den Markennamen der Guttasyn Arbeitsschutzschürzen von der damaligen Firma Balatros. ... weiterlesen

08.09.2015

SMETA-Zertifizierung für verantwortungsvolles Handeln

Die Betriebe Elbe Nord und Elbe Mitte der Elbe-Werkstätten GmbH aus Hamburg haben Anfang Februar 2015 erfolgreich das Sedex Members Ethical Trade Audit (SMETA) nach den Standards der britischen Non-Profit-Organisation Sedex (www.sedexglobal.com) absolviert.Mit dem Erwerb der SMETA-Zertifizierung an den Standorten Meiendorfer Mühlenweg und Südring setzt die Elbe-Werkstätten GmbH ein deutliches Zeichen ... weiterlesen

01.09.2015

Minotauros-Kompanie bei Nacht der Theater

Unbedingt vormerken: Am 5.9. ist im Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23, Nacht der Theater. Mit dabei ist die Minotauros-Theatergruppe der Elbe-Werkstätten, die mehrmals an diesem Abend Auszüge aus ihren Stücken zeigt. Los geht es um 19.00 Uhr mit Auszügen aus "Seelenparasiten". Ebenfalls zu sehen sind Auszüge aus der Revue "Es ist zum Verrücktwerden", aus "Eine Frage der Perspektive" ... weiterlesen

07.07.2015

prämierter "Monster"-Stempel

Freistil-Künstler Frank Müller und sein Little-Monster-Stempel gehören zu den Siegern beim Haeppi-Stamps-Wettbewerb. Herzlichen Glückwunsch! Alle prämierten Stempel gibt es demnächst im Fachhandel zu kaufen. http://unic-design.de/haeppi-stamps-neue-stempelgrafik-fuer…   weiterlesen

30.06.2015

15.000-Euro-Spende für das Atelier Freistil

Manchmal kommen einfach glückliche Umstände zusammen, und diesem Fall ergab dies die stolze Summe von sagenhaften 15.000,- Euro Preisgeld für das Atelier Freistil, dem Kunstatelier der Elbe-Werkstätten und Leben mit Behinderung Hamburg. Doch zurück zum Anfang: Im März erschien im Hamburger Abendblatt in der „Von-Mensch-zu-Mensch“-Beilage ein Artikel über das Atelier Freistil, in dem Menschen ... weiterlesen

30.06.2015

Laufen für den guten Zweck

845 Teams, insgesamt 23.100 Läufer und 155.000,- Euro für den Verein "Kinder helfen Kindern" "erlaufen". Auch die Elbe-Werkstätten waren beim HSH-Lauf vergangenen Sonnabend wieder mit rund 250 Startern dabei. Es war ein tolles Ereignis in der Hamburger Hafencity! weiterlesen

22.06.2015

DO IT YOURSELF-Unterstützer gesucht

DO IT YOURSELF ist Titel der Tanzperformance, die Menschen mit und ohne Behinderung Mitte November im Hamburger Sprechwerk-Theater aufführen wollen. Mit dabei ist die Tanzkompanie here we are der Elbe-Werkstätten, die schon in der Vergangenheit erfolgreich auf kleinen und großen Bühnen in ganz Deutschland zu sehen gewesen ist. Für die Realisierung von DO IT YOURSELF fehlt der Gruppe noch 4.800,- ... weiterlesen

11.06.2015

Menschenbilder

Acht Hamburger Künstler aus dem Atelier Freistil präsentieren ihre Arbeiten aus dem Bereich Malerei und Collagen vom 22. Juni bis zum 15. Juli in der Galerie im Georgshof der Alfred-Toepfer Stiftung. Unter dem Motto "Menschenbilder" haben sich die Freistil-Künstler mit den Themen Identität und Menschlichkeit auseinander gesetzt.  Wie unterschiedlich diese Konzepte von jedem Einzelnen aufgefasst ... weiterlesen

23.04.2015

Arbeit Inklusiv - Wir kommen vorbei!

Menschen mit Behinderung können mehr, als viele denken. Häufig sind sie gut qualifiziert, mit der richtigen Aufgabe betreut überaus leistungsfähig und überdurchschnittlich engagiert. Seit rund 20 Jahren qualifizieren die Elbe-Werkstätten Menschen mit Behinderung erfolgreich für den allgemeinen Arbeitsmarkt - in so genannten Außenarbeitsgruppen sowie auf ausgelagerten Einzelarbeitsplätzen in ... weiterlesen

31.3.2015

Was ist das für ein Theater?!

Mit den Elbe-Werkstätten hat die inklusive Hamburger Theatergruppe Minotauros seit dem 1. April 2015 einen neuen Träger. 1999 als Theaterangebot für Menschen mit geistigen, psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen von Olga Brandin gegründet, hat sich das ursprünglich als Freizeitangebot konzipierte Projekt 2010 in ein professionelles Schauspielprojekt mit finanzierten Arbeitsplätzen ... weiterlesen

30.03.2015

"Bunte Welten" des Atelier Freistil bei Hagenbeck

Krokodile, Pinguine, Albatrosse und andere Tiere tummeln sich vom 2. April biszum 18. Mai 2015 im Eingangsbereich des Lindner Park-Hotel Hagenbeck. Künstlerdes Atelier Freistil, einem Kunst-Kooperationsprojekt der Elbe-Werkstätten GmbHund der Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gGmbH, stellen indieser Zeit Bilder und Drucke mit Tiermotiven, Hafenbildern und anderen Themenim Foyer des ... weiterlesen

18.03.2015

"Ein Gewinn für alle" - Imagefilm zeigt Wege auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

Seit mehr als 20 Jahren bieten die Elbe-Werkstätten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Bildung und Arbeit auch in Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Dabei kooperieren wir mit zahlreichen namhaften Unternehmen der Hamburger Wirtschaft sowie mit vielen Einrichtungen aus unterschiedlichen Bereichen. Die Kooperationspartner der Elbe-Werkstätten wissen: Menschen mit Behinderungen ... weiterlesen

08.02.2015

Osterbasar der Töpferei

Wer auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ostern ist oder wer rechtzeitig zum Frühling für den eigenen Garten etwas Passendes sucht, wird beim Töpfermarkt der Elbe-Werkstätten fündig werden. Er findet statt vom 24. bis 27. März sowie vom 30. März bis 2. April, jeweils werktags von 8.30 bis 15 Uhr im Foyer des Betriebes Elbe Mitte am Südring 38 in Winterhude.Rund 3.000 Menschen mit ... weiterlesen

08.02.2015

neuer Onlineshop für Holz-Qualitätsmöbel

Der Betrieb Elbe Nord produziert seit vielen Jahren Serienmöbel für Schulen, Büros und Kindergärten. Wo es auf Qualität ankommt, werden diese Möbel eingesetzt. Jetzt können Interessierte eine Auswahl des Sortiments auch direkt online bestellen in unserem Möbel-Onlineshop unter: http://www.elbe-werkstaetten-moebel.de weiterlesen

07.02.2015

Limitierte Tassenserie - Atelier-Freistil-Künstler entwerfen Motive

Ein gelungenes Kooperationsprojekt fand jetzt seinen farbenfrohen Abschluss: Seit 2005 lässt die Firma BG-Phoenics, ein IT-Dienstleister mit bundesweit 13 Standorten, darunter in Hamburg, für Kunden und Geschäftspartner eine  Tassenserie anfertigen -  immer in einer limitierten Auflage von 99 Stück, und immer werden die Motive der  Tassen  von Künstlern mit Behinderung entworfen. Unter dem ... weiterlesen

28.01.2015

Keine "Haustürgeschäfte" bei den Elbe-Werkstätten

Es ist immer wieder die gleiche „Masche“: Verkäufer geben vor, im Namen von Behindertenwerkstätten unterwegs zu sein, um ihre Produkte zu verkaufen – telefonisch oder aber auch gleich direkt an der Haustür. „Ich bin in diesem Bezirk für den Verkauf von Blindenwaren zuständig“, heißt es dann zum Beispiel. Oft wollen die Angesprochenen gerne kaufen, weil sie meinen, damit etwas Gutes ... weiterlesen

26.01.2015

Spende für Elbe Süd

Über eine Spende in Höhe von 1500,- Euro freuten sich Anke Ostermann (l.) und Frauke Petermann (r.) von Betrieb Elbe Süd, Am Dubben: Physiotherapeut und Physioenergetiker Jörn Schimkat aus Harburg verzichtet anlässlich seines 58. Geburtstages auf Geschenke und bittet die Sportprominenz aus dem Hamburger Süden stattdessen stets um Spenden für einen wohltätigen Zweck. Der Physiotherapeut und ... weiterlesen

14.01.2015

Farbe satt!

Bald wird im Atelier Freistil alles auf den Kopf gestellt - malen wie Georg Baselitz ist das Motto. Am Freitag, 6. Februar 2015, findet im Atelier Freistil von 15.00 bis 19.00 Uhr der nächste Malrausch-Workshop mit Andrea Rausch statt. Jeder, der Interesse an kreativen Arbeiten hat, ist dazu herzlich eingeladen. Bereits in den vergangenen Jahren haben die öffentlichen Malrausch-Angebote im Atelier ... weiterlesen

13.01.2015

Neue Küche eingeweiht

Im Beisein von Sozialsenator Detlef Scheele und den sozialpolitischen Sprechern von SPD, LINKEN und CDU wurde am 12. Januar 2015 die grundlegend modernisierte Großküche der Elbe-Werkstätten am Standort Elbe Nord offiziell eingeweiht (Foto).Mit der neuen Großküche setzen die Elbe-Werkstätten in mehreren Bereichen neue Standards. Durch eine den Arbeitsprozessen angepasste Anordnung der Küchengeräte ... weiterlesen

03.12.2014

Neue Küche in Farmsen fertiggestellt

Nach rund fünf Monaten Bauzeit wurde Anfang Dezember die grundlegend modernisierte Großküche der Elbe-Werkstätten am Standort Farmsen-Berne in Betrieb genommen. Möglich wurde dies durch eine Zuwendung in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro aus dem Sanierungsfonds der Freien und Hansestadt Hamburg. Die SPD-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft hatte den entsprechenden Antrag im Sommer 2013 in die ... weiterlesen

24.11.2014

Schürzen aus den Elbe-Werkstätten schützen Ebola-Helfer

Guttasyn-Schürzen schützen Arbeitnehmer auf der ganzen Welt vor gefährlichen Flüssigkeiten, wie etwa Säuren, Öle oder Fette. Was viele nicht wissen: Die Gefahrstoffschürzen kommen aus den Elbe-Werkstätten und werden am Nymphenweg in Harburg hergestellt. Jetzt haben die Beschäftigten der Guttasyn-Gruppe in Elbe Süd 500 Schürzen an die Action Medor gespendet (Foto). Das international-agierende ... weiterlesen

03.11.2014

Hamburg-Wahl 2015: Plakatständer und Stellschilder

Die Elbe-Werkstätten produzieren in ihren Tischlereien unter anderem Plakathalter und Stellschilder in verschiedenen Größen und Ausführungen für die Wahlwerbung – beispielsweise aus Hartfaser ab 6,25 Euro zzgl. 7,0 Prozent MwSt. pro Stück (bei einer Abnahme von 1.000 Stück). Je nach Anforderung kann das Material Sperrholz oder Hartfaser sein und die Formate passend für DIN A1 und A0. ... weiterlesen

28.10.2014

Gemeinsam Gutes tun

Die Abstimmung über ein neues Restcent-Projekt ist abgeschlossen. Unter vielen interessanten Vorschlägen entschied sich die Auswahlkommission Sabine Hänel, Betriebsrat, Karen Schierhorn, Öffentlichkeitsarbeit, und Ulf Lübben-Lorenz, Betriebsleitung Elbe Süd, im Auftrag der Geschäftsleitung für das Familienplanungszentrum (FPZ) Hamburg e. V. Eingebracht wurde dieser Vorschlag vom Kollegen Sven ... weiterlesen

20.10.2014

Die Erfolgsgeschichte einer guten Zusammenarbeit

Seit 1999 arbeiten die Elbe-Werkstätten in ihren Betrieben Elbe Süd für die Firma Weinmann. Das international agierende Hamburger Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt diagnostische und therapeutische Lösungen für die Schlafmedizin und Beatmung und gehört zu den weltweit führenden Anbietern in diesem Bereich. Viele Partner vertrauen den Weinmann-Produkten, und die Firma Weinmann vertraut ... weiterlesen

02.10.2014

Das "Weltretter-Notizbuch"

Das Kooperationsprojekt 2ndPage der Universität Lüneburg und der Elbe-Werkstätten rettet Fehldrucke vor dem Altpapier. Jeder kennt es: man druckt etwas aus, sieht Fehler, druckt erneut aus, das erste Dokument landet bestenfalls im Altpapier. Doch glücklicherweise gibt es das Projekt 2ndPage, auf Deutsch „Zweite Seite“ – eine inspirierende Reise in die Welt der Fehldrucke. Studierende der ... weiterlesen

22.09.2014

HBfA-Imagefilm vorgestellt

Unter Beisein von Sozialsenator Detlef Scheele wurde am Montag, 22. September 2014, der neue Imagefilm zum Hamburger Budget für Arbeit (HBfA) im Nochtspeicher von den beteiligten Kooperationspartnern alsterarbeit gGmbH, Arbeit und Leben Hamburg – Beratungsstelle handicap, ARINET GmbH, BIHA Beratungs- und Inklusionsinitiative Hamburg, Elbe-Werkstätten GmbH und HAA Hamburger Arbeitsassistenz gemeinnützige ... weiterlesen

17.09.2014

Die Kette jetzt auch im Kino

Die Kette, das Fahrradfachgeschäft der Elbe-Werkstätten, ist seit Anfang März dieses Jahres am neuen Standort auf dem Gewerbehof im Friesenweg 5 nahe der S-Bahnstation Bahrenfeld beheimatet. Von Ersatzteilen über Zubehör bis hin zu Neurädern gibt es dort alles, was das Radlerherz begehrt. Ab dem 18. September ist die Kette mit einem kurzen Werbespot in einigen ausgewählten Hamburger Kinos zu ... weiterlesen

26.08.2014

Herzlich Willkommen!

Am Freitag, 1. August, haben 13 so genannte FSJler und BuFDis ihren Dienst in den Elbe-Werkstätten begonnen. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) dient der beruflichen Orientierung nach der Schule und bietet die Möglichkeit, Berufsfelder im sozialen Bereich kennen zu lernen. Der Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) ersetzt seit 2011 den Zivildienst, bietet aber darüber hinaus auch Frauen und älteren ... weiterlesen

26.08.2014

Gyalwang Drukpa zu Gast

Zum dritten Mal seit 2010 besucht Seine Heiligkeit Gyalwang Drukpa, das spirituelle Oberhaupt des mehr als 800 Jahre alten tibetisch-buddhistischen Drukpa-Ordens, Hamburg. Zu seinem Besuchsprogramm vom 9. bis 12. September gehören öffentliche Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie Besuche von sozialen und kulturellen Einrichtungen. Eine besondere Ehre kommt dabei den Elbe-Werkstätten, Deutschlands ... weiterlesen

23.07.2014

Elbe-Werkstätten stark beim Klimaschutz

Auf große Resonanz stieß in 2013 der innerbetriebliche Ideenwettbewerb der Elbe-Werkstätten zum Thema Klimaschutz. Alle rund 3000 Beschäftigten mit Behinderung sowie alle rund 800 tariflich Angestellten waren dazu aufgerufen, ihre Ideen zum Thema Verbesserung des Klimaschutzes in den Elbe-Werkstätten einzureichen. Mehr als  180 Vorschläge ganz unterschiedlicher Art wurden gemacht. Eine eigens ... weiterlesen

10.07.2014

Neue Qualifizierung: Alltagshelfer

Die Elbe-Werkstätten bieten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Arbeitsangebote in Betrieben und Einrichtungen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Das neueste Angebot der Elbe-Werkstätten - Alltagshelfer | Alltagshelferin - qualifiziert gemeinsam mit Partnerbetrieben der Elbe-Werkstätten im Bereich der Versorgung und Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf.  In Hamburger Senioreneinrichtungen ... weiterlesen

08.07.2014

Tanzfilm gedreht

Die Tanzkompagnie  „here we are“ der Elbe-Werkstätten hat eine spannende Projektwoche in der alten Wassermühle in Karoxbostel (Landkreis Harburg) hinter sich. Ergebnis ist ein Kurzfilm einer Tanzchoreografie in verschiedenen Räumen der Wassermühle und auf dem Außengelände. Der Tanzfilm mit dem Titel „Gespinste“ soll auf Kurzfilmfestivals gezeigt werden. Der NDR hat die Aufnahmen begleitet ... weiterlesen

16.06.2014

"Wir sind der Süden"

Nach dem Motto „Wir sind der Süden“ laden die Elbe-Werkstätten am Sonntag, 22. Juni, alle Interessierten herzlich zwischen 11 und 15.00 Uhr zu einem Frühschoppen in ihren Betrieb Elbe Süd am Dubben 1 in Hausbruch (Hamburg-Harburg) ein. Neben Livemusik, Essen und Trinken und dem Verkauf von Kunst und Artikeln aus der Näherei erwartet die Besucher eine Tombola mit attraktiven Preisen – vom ... weiterlesen

26.05.2014

Eine Inspektion gratis

Die Kette, das Fahrradfachgeschäft der Elbe-Werkstätten, bietet neben schneller Bedienung, professioneller Reparatur aller Marken, fachkundiger Beratung sowie einer großen Auswahl an Neu- und Gebrauchträdern im Juni eine Sonderaktion: Beim Kauf eines Neurades bis zum 30. Juni 2014 gibt es einen Gutschein für eine Extra-Inspektion.Öffnungszeiten der Kette sind Dienstag bis Freitag von 9.30 ... weiterlesen

23.04.2014

Elbe-Werkstätten mit neuem Internetauftritt

Seit dem 23. April 2014 sind die Elbe-Werkstätten mit einem neuen Internetauftritt im World Wide Web präsent. Unterstützt durch die Hamburger Internetagentur Kabelwelten ist eine Website entstanden, die sich sowohl in der Darstellung wie auch im Inhalt deutlich verbessert präsentiert. Die Website ist möglichst barrierefrei angelegt: Die Schrift kann vergrößert angezeigt werden, Nutzer können ... weiterlesen

07.04.2014

Jedes Stück ein Unikat

Wer auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ostern ist oder wer rechtzeitig zum Frühling seinen eigenen Garten verschönern möchte, wird beim Töpfermarkt der Elbe-Werkstätten fündig werden. Er findet statt vom 9. bis 17. (kein Verkauf am Sonnabend, 12., und Sonntag, 13.4.) April, werktags von 8.30 bis 15 Uhr im Foyer des Betriebes Elbe Mitte am Südring 38 in Winterhude.In der Keramikwerkstatt ... weiterlesen

26.02.2014

Alte Bücher gern gesehen!

Im Betrieb Elbe Nord, Meiendorfer Mühlenweg 119 in Hamburg-Sasel können Interessierte ihre Bücherspende nach vorheriger telefonischer Terminabsprache abgeben. Ansprechpartner - auch für weitere Informationen - ist Marcel Jochem, Telefon 040 | 428 68-6123, E-Mail:buecherspende@elbe-werkstaetten.de weiterlesen

17.02.2014

BACK IN TOWN im Kunsthaus Hamburg

MEHR ALS ZU VIEL wurde 2010 im Zuge der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Conradi von Corinna Koch und Peter Heidenwag ins Leben gerufen. Das Projekt vereint Künstler und Vermittler aus unterschiedlichen Richtungen, die sich ursprünglich in der Galerie der Villa – dem Atelier- und Produktionsraum der Elbe-Werkstätten, in dem Menschen mit und ohne Behinderung selbstständig arbeiten und ... weiterlesen

13.02.2014

Ab 1. März: DIE KETTE neu in Bahrenfeld am Friesenweg

Von Ersatzteilen über Zubehör bis zu einer großen Auswahl an Neu- und Gebrauchträdern finden Interessierte bei der KETTE alles, was das Radlerherz begehrt – zu fairen Preisen und in ausgezeichneter Qualität. Die professionelle Reparatur aller Fahrrad-Marken gehört selbstverständlich ebenso zum Service wie fachkundige Beratung und schnelle Bedienung. Am Eröffnungstag sind Interessierte in ... weiterlesen

10.12.2013

HASPA-Spende - Freude gleich doppelt

Die Haspa schüttet rund 2,7 Millionen Euro für den guten Zweck aus dem HASPA LotterieSparen aus. Mehr als 500 gemeinnützige Vereine und Organisationen in und um Hamburg freuen sich über Zuwendungen aus dem Zweckertrag des Lotterie-Sparens: Am 28. November überreichte Michael Urbanietz von der Haspa einen Scheck in Höhe von 2.000,- Euro an Rico Möller (1. Foto, rechts), Vorstandsmitglied des ... weiterlesen

05.12.2013

Die Kette zieht um

Pünktlich zum Start der neuen Fahrradsaison im Frühjahr 2014 wird "Die Kette" dann an ihrem neuen Standort im Bahrenfelder Friesenweg 5c-d wieder eröffnet. In den neuen, größeren Räumen auf dem Industriegelände nahe der S-Bahn-Station Bahrenfeld freuen sich die Mitarbeiter der "Kette" auf die Öffnung voraussichtlich ab Februar 2014. Über den genauen Termin wird an dieser Stelle informiert.Kleinere ... weiterlesen

29.07.2013

Bundestagswahl 2013: Stellschilder und Plakathalter

Die Elbe-Werkstätten produzieren in ihren Tischlereien unter anderem Plakathalter und Info-Stellschilder in verschiedenen Größen und Ausführungen für die Wahlwerbung. Je nach Anforderung kann das Material Sperrholz oder Hartfaser sein und die Formate passend für DIN A 1 und A 0.  Die Tischlereien können auch kurzfristig aus dem Lagerbestand liefern. weiterlesen

06.03.2013

Firma PLUSS spendet Elektromobil

Das Gerät im Neuwert von rund 2.000,- Euro kommt aus Privatbesitz, ist generalüberholt und sofort einsetzbar - zum Beispiel als Fortbewegungsmittel beim Einkaufen oder bei anderen Fahrten innerhalb und außerhalb der Elbe-Werkstätten. Die Idee, etwas Gutes zu tun, hatten die PLUSS-Mitarbeiter bereits vor Jahren und setzten diese seither in regelmäßigen Abständen um. „Soziales Engagement ist ... weiterlesen

25.02.2013

Einblicke in die WfbM

An jedem ersten Montag im Monat bietet der Betrieb Elbe Nord am Meiendorfer Mühlenweg 119, 22159 Hamburg (Sasel), die Möglichkeit zum Besuch. Treffpunkt ist immer um 10.00 Uhr in der Eingangshalle. Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen nicht erforderlich; interessierte Gruppen melden sich bitte eine Woche vorher an bei: Rainer Oelrich, Telefon 428 68-6005E-Mail r.oelrich@elbe-werkstaetten.de Die ... weiterlesen

20.02.2013

Haspa spendet 5.000,- Euro

Im Terminkalender des Elbe-Werkstätten-Geschäftsführers Rolf Tretow hieß der Termin schlicht „Bankengespräch Haspa“. Aber Sandra Adolff und Markus Urbanietz von der Hamburger Sparkasse kamen an diesem 4. Februar auch aus einem anderen Grund zu uns: Mit im Gepäck hatten sie einen Scheck und ein prall gefülltes Sparbuch für die Elbe-Werkstätten, die sie an Elbe-Werkstätten-Geschäftsführer ... weiterlesen

01.06.2012

Neuer Standort Die Kette

Das Fahrradfachgeschäft der Elbe-Werkstätten, "Die Kette", ist innerhalb Hamburg Groß-Borstel umgezogen. Alles rund um das Zweirad finden Interessierte statt wie bisher am Warnckesweg 1 jetzt am Klotzenmoorstieg 2.Die neue Rufnummer "Der Kette" lautet 040 | 428 68 - 3737. weiterlesen

19.04.2012

Im Internet präsent

Seit Donnerstag, 19. April, ist die Elbe-Werkstätten GmbH mit einem konsolidierten Internetauftritt im World Wide Web präsent. Die Website ist möglichst barrierefrei angelegt und orientiert sich dabei an der Vorgaben des World Wide Web Consortiums. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit über das Menü «Darstellungseinstellungen», die Schrift vergrößert anzuzeigen oder auf eine stark kontrastreiche ... weiterlesen

16.09.2011

Werkstätten vereint

Seit Mittwoch, 31. August 2011, sind die Hamburger Werkstatt und die Winterhuder Werkstätten mit der Elbe-Werkstätten GmbH verschmolzen. Die jeweiligen alten Gesellschaften sind damit in den neuen Elbe-Werkstätten aufgegangen. weiterlesen

Zurück >