Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Kontakt

Karen Schierhorn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 040 | 428 68-9032
E-Mail an Öffentlichkeitsarbeit

Im Internet präsent

Seit Donnerstag, 19. April, ist die Elbe-Werkstätten GmbH mit einem konsolidierten Internetauftritt im World Wide Web präsent. Die Website ist möglichst barrierefrei angelegt und orientiert sich dabei an der Vorgaben des World Wide Web Consortiums. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit über das Menü «Darstellungseinstellungen», die Schrift vergrößert anzuzeigen oder auf eine stark kontrastreiche Variante in «weiß» oder «schwarz» zu wechseln. Zudem haben Nutzer die Möglichkeit, sich die Texte vorlesen zu lassen.

Der neue Internetauftritt wurde notwendig, da die Elbe-Werkstätten Ende August 2011 mit der Hamburger Werkstatt und den Winterhuder Werkstätten zu einer der größten Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Bundesrepublik fusionierten. Die neue Gesellschaft beschäftigt rund 3.800 Menschen mit und ohne Behinderung und gehört damit zu den 20 größten Arbeitgebern in der Metropolregion Hamburg.

Zurück >