Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Ganz viel Theater

Die nächsten Auftritte der Elbe-Werkstätten-Theaterkompanie Minotauros stehen an: Der erste Termin ist Sonnabend, 5. November, 20.00 Uhr anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Theater Klabauter (Klaus-Groth-Straße, direkt am U/S-Bahnhof Berliner Tor). Die Minotauren zeigen ihre szenische Phantasie "Feuer-Vogel-Frei" zum "Feuervogel" von Igor Strawinsky. Weitere Infos und Kartenvorbestellung: www.theater-klabauter.de

Am Freitag, 25. November, laden die Minotauren gemeinsam mit dem Atelier der Villa, dem Kunst- und Projektraum der Elbe-Werkstätten in Altona (Friesenweg 5c), anlässlich der Woche der Inklusion ein. Die Minotauros-Kompanie spielt drei Nummern ihres Revueprogramms (15.00, 16.00 und 17.00 Uhr); es gibt weitere Improvisationen sowie eine Atelierpräsentation mit offenem Atelier zum Mitmachen, Buchen oder Kaufen.

Und am Sonntag, 4. Dezember, spielen die Minotauren ihre "Strawinsky"-Phantasie noch einmal im Rahmen des Theater-Ballett-Gottesdienstes zum 2. Advent in der Auferstehungskirche Lohbrügge (Kurt-Adams-Platz 9). Kartenvorverkauf und Reservierung bei Olga Brandin (Leitung Minotauros): Tel.: 0151 / 68 96 82 15 oder per E-Mail: o.brandin@elbe-werkstaetten.de

Feuervogel_frei

Zurück >