Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Produktionshilfe (m/w), Kennziffer: Nord-237

Wir suchen für unseren Betrieb Elbe Nord ab sofort drei

Produktionshelfer (m/w), Kennziffer: Nord-237.
Zwei Produktionshelfer (m/w) am Standort Meiendorfer Mühlenweg mit 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit, einen Produktionshelfer (m/w) in der Beruflichen Trainingswerkstatt in der Angerburger Straße mit 50 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit.

Die Arbeitsplätze sind bis zum 31. August 2018 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Hilfestellung und Assistenz beim Essen (Frühstück und Mittagessen)
  • beim An- und Auskleiden
  • bei An- und Abfahrt
  • bei anderen pflegerischen Tätigkeiten, z.B. Toilettengängen
  • bei der Arbeit
  • An- und Abnahme von Werkstücken, Transport- und Endkontrollarbeiten, leichte handwerkliche und einfache maschinelle Tätigkeiten.

Unsere Anforderungen

  • wertschätzende Einstellung gegenüber Menschen mit Behinderungen
  • kundenfreundliche Orientierung
  • Teamfähigkeit und kommunikative Kompetenz
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Erfahrung in der Anleitung von Menschen im Arbeitsprozess

Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • ein gutes Betriebsklima
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • Vergütung nach TV-AVH
  • Zuschuss zur HVV ProfiCard

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie sind interessiert?
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16. Januar 2018 unter Angabe der Kennziffer Nord-237 (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail an:
bewerbung@pier-psc.de

 

Zurück >