Produktionsfachkraft (m/w/d), Elbe Nord

Mit Menschen erfolgreich.
Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit rund 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg.

Wir suchen für unseren Betrieb Elbe Nord am Standort Meiendorfer Mühlenweg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Produktionsfachkraft für die Warenannahme und das Lager.

Der Arbeitsplatz umfasst 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit und ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung bis zur Rückkehr des erkrankten Kollegen befristet.


Ihre Aufgaben:

  • Annahme, Lagerung und Verteilung aller Waren, Materialien und Werkstoffe unter Einsatz von Flurförderfahrzeugen, Elektroameisen und Hubwagen
  • Einhaltung von Kundenterminen
  • Qualitätsmanagement nach ISO
  • Unterstützung in den Abläufen einer Lagergruppe
  • Zusammenarbeit mit den Menschen mit Behinderung


Unsere Anforderungen:

  • wünschenswert ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik oder eine handwerkliche Ausbildung sowie Erfahrung in der Lagerverwaltung und spezielle Kenntnisse in Warenwirtschaft und Logistik
  • technisches Verständnis verbunden mit kunden- und lösungsorientiertem Denken
  • solidarische Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderung
  • Organisationsfähigkeit und Selbstmanagement
  • soziale Kompetenz und Entscheidungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft, mit unterschiedlichen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten


Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • gutes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildung im fachlichen Bereich
  • Vergütung erfolgt nach TV-AVH, Entgeltgruppe 5
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Jobrad

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Elbe-Werkstätten GmbH unterliegt gem. § 20 a Infektionsschutzgesetz der einrichtungs-bezogenen Impfpflicht. Daher können nur vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpfte Bewerber berücksichtigt werden.

Sie sind interessiert?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15. August 2022 unter Angabe der Kennziffer Nord-149 (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail.

Jetzt bewerben
v