Objektleiter Facility Management (m/w/d)

Mit Menschen erfolgreich.
Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit rund 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg.

Wir suchen für unsere Facility Management am Standort Südring und Klotzenmoorstieg zum 1. Oktober 2022 einen

Objektleiter Facility Management (m/w/d).

Der Arbeitsplatz umfasst 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit und ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Überwachung des baulichen Zustandes der von Ihnen betreuten Liegenschaften
  • Fachliche Führung der den Standorten zugehörigen Haustechniker
  • Überwachung der haustechnischen Anlagen
  • Beseitigung von Störungen an haustechnischen Anlagen
  • Planung, Koordination und Überwachung von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten sowie Neu- und Umbauten
  • Planung, Steuerung und Koordination von Modernisierungs-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen
  • Koordination von Fremdfirmen
  • Vergabe und Abwicklung von Reparatur- und Kleinaufträgen
  • Verwaltung und Revision aller objektrelevanten Unterlagen
  • Regelmäßige Berichte an die Leitung des Fachbereichs FM
  • Umzugskoordination
  • Verwertung und Abwicklung von Leerständen
  • Umweltmanagement im Gebäudebestand

Unsere Anforderungen:

  • Ingenieur(in) – aus dem Bereich Schiffsbetriebstechnik, Anlagenbetriebstechnik, Versorgungstechnik, Architekt(in) mit sehr guten Kenntnissen im Bereich Gebäudetechnik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Zusatzqualifikation Fachwirt Facility Management von Vorteil jedoch keine Vorbedingung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Facility Managements
  • Kenntnisse der VOB und des Hamburger Bauhandbuches
  • Kenntnisse in Benutzung und Einsatz von Gebäudeleittechnik
  • Vertiefte Kenntnisse in der Benutzung von MS-Office Standardsoftware (Word, EXCEL, OUTLOOK)
  • Organisations- und Entscheidungsfähigkeit sowie Führungskompetenz
  • Service- und qualitätsorientierte, eigenständige Arbeitsweise
  • Führerschein B (ehemals Klasse 3)

Weiterhin erwarten wir die eine ausgeprägte strukturierte Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit.


Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • die Elbe-Werkstätten ermöglichen unterschiedliche Arbeitszeitmodelle - unter anderem Homeoffice und Führung in Teilzeit
  • Fort- und Weiterbildung im fachlichen Bereich
  • Vergütung erfolgt nach TV-AVH, Entgeltgruppe 11
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Jobrad

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Elbe-Werkstätten GmbH unterliegt gem. § 20 a Infektionsschutzgesetz der einrichtungs-bezogenen Impfpflicht. Daher können nur vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpfte Bewerber berücksichtigt werden.

Sie sind interessiert?
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16. Juli 2022 unter Angabe der Kennziffer Objektleiter-134 (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail. 

Jetzt bewerben
v