Mitarbeiter in der IT (m/w/d)

Mit Menschen erfolgreich.

Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit ca. 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg.

Wir suchen für unsere IT am Standort Meiendorfer Mühlenweg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter in der IT (m/w/d), First-/Second-Level-Support/User Help Desk.
Der Arbeitsplatz umfasst 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:

  • telefonische Annahme und Bearbeitung von Störungen und Serviceanfragen
  • Bearbeitung des Ticketsystems
  • Eskalation ungelöster Anfragen an nachgelagerte Organisationseinheiten
  • Mitarbeit an der Pflege der IT-Dokumentationen
  • Benutzer- und Rechteverwaltung im Microsoft Active Directory
  • Inbetriebnahme und Wartung von Arbeitsplatz-Hardware, Drucker, Telefone beim Kunden
  • Durchführung von Hard- und Software-Rollouts
  • Monitoring der Infrastruktur (PRTG)
  • Einarbeitung in den ERP-Anwendersupport (Dynamics NAV) und Vorklassifizierung der Themen

Unsere Anforderungen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich IT
  • drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im IT Support
  • Erfahrung mit Microsoft Active Directory
  • Erfahrung im Umgang mit einem Ticketsystem
  • gute Kenntnisse im Bereich Microsoft Betriebssysteme (Windows 7-10) und Office Anwendungen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift (vorteilhaft)
  • Eigenschaften, wie Kommunikationsstärke, Freundlichkeit und Serviceorientierung zeichnen Sie aus
  • eine selbstständige sowie organisierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich, und Sie haben Spaß daran, gemeinsam mit Ihrem Team richtig gute Arbeit zu leisten

Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • die Elbe-Werkstätten ermöglichen unterschiedliche Arbeitszeitmodelle - unter anderem Homeoffice
  • Fort- und Weiterbildung im fachlichen Bereich
  • Vergütung erfolgt nach TV-AVH
  • Zuschuss zur HVV ProfiCard

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie sind interessiert?
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22. Februar 2019 unter Angabe der Kennziffer IT (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail an: bewerbung@elbe-werkstaetten.de