Marktleitung CAP-Lebensmittelmarkt

Mit Menschen erfolgreich.

Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit ca. 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg.

Durch die Eröffnung von zentrumsnahen Lebensmittelmärkten unter dem Namen "CAP - der Lebensmittelpunkt" erschließen wir eine neue Chance, geeignete Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung außerhalb der Werkstatt zu schaffen und diese Arbeitsplätze auch langfristig zu sichern. Menschen mit Behinderung, also Menschen mit Handicap, sind das Herzstück dieser Lebensmittelmärkte, daher auch unsere Namensgebung. Für die Beschäftigten ist unser CAP-Markt in Winterhude sowohl Arbeitsplatz wie auch ein Lebensmittelpunkt. Der CAP-Markt ist ein inklusiver Begegnungsort.
Weitere Informationen unter https://www.elbe-werkstaetten.de/fuer-unternehmen/dienstleistungen/cap-lebensmittelmarkt.html

Wir suchen für unseren Betrieb Elbe Mitte am Standort AlsterCity, Weidestraße 122a zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Marktleitung im CAP-Lebensmittelmarkt (m/w/d). Der Arbeitsplatz umfasst 100 Prozent der tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:

  • Umsatzplanung, Budgetplanung für Investitionen, Ersatzbeschaffung und Werbung
  • Sortimentsplanung und Optimierung, mit Hilfe von Artikelwertigkeiten zur Einhaltung der vorgegebenen Spannen und Roherträgen
  • Werbe- und Aktionsplanung und Warenplatzierung | Aktionsaufbauten für den Gesamtmarkt inkl. CAPpuccino
  • Durchführung, Verantwortung und selbstständige Auswertung von monatlichen Frischinventuren und der Hauptinventur
  • Erstellung des Sortimentskataloges für den CAP-Lieferservice
  • Preispflege im Artikelstamm und am Regal
  • Kundenberatung und somit aktives Verkaufen des Sortiments
  • Warenannahme und Wareneingangskontrollen
  • Pflegen der Wareneingänge, Rechnungskontrolle und Sammelrechnungen im Warenwirtschaftsprogramm EBUSwin
  • Bearbeitung von Kundenreklamationen
  • telefonische Annahme von Lieferbestellungen und Zusammenstellung
  • Durchführung und Auswertung der Kassenabrechnungen, Kontrolle des Tresorbestandes und des Zahlungsverkehrs
  • Abrechnung von verschiedenen Restaurant-Schecks
  • Personaleinsatzplanung inkl. Anleitung und Führen von tariflichen Angestellten und Auszubildenden im Lebensmitteleinzelhandel
  • Qualitätskontrollen; Verantwortung für den geforderten Qualitätsstandard in Art und Güte, MHD- Kontrollen
  • Überwachung der Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen
  • Einhaltung der Hygienevorschriften (HACCP) und Verordnungen sowie der Unfallverhütungsvorschriften
  • Teilnahme an Aktivitäten und Fachtreffen der CAP-Marktleiter des Franchise-Gebers
  • Teilnahme an Messen und Fachtreffen der EDEKA
  • Gestaltung und Durchführung von Teamtreffen mit Beteiligung aller, inkl. Arbeitsbesprechungen
  • Teilnahme am regenmäßigen Jour Fixe mit der Geschäftsfeldleitung/ Betriebsleitung

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, Schwerpunkt Lebensmittel
  • mehrjährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Märkten des Einzelhandels
  • erfolgreiche Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • erfolgreiche Teilnahme am Aufstiegsprogramm der EDEKA
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Einfühlungsvermögen, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Akquisitions- und Kommunikationskompetenz
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Kompetenz und Freude an der repräsentativen Außendarstellung der Elbe-Werkstätten und unseren Zielen
  • Führerschein Klasse B (ehemals Klasse 3)

Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • die Elbe-Werkstätten ermöglichen unterschiedliche Arbeitszeitmodelle - unter anderem Homeoffice und Führung in Teilzeit
  • Fort- und Weiterbildung im fachlichen Bereich
  • Vergütung erfolgt nach TV-AVH
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie sind interessiert? 
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22. Juli 2019 unter Angabe der Kennziffer CAP-Markt–119 (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail an: bewerbung@elbe-werkstaetten.de

Jetzt bewerben