Aushilfe (m/w/d), Elbe Süd

Mit Menschen erfolgreich.

Die Elbe-Werkstätten GmbH ist ein Unternehmen zur beruflichen Eingliederung von derzeit rund 3100 Menschen mit Behinderung mit Betriebsstätten in ganz Hamburg.

Wir suchen für unseren Betrieb Elbe Süd und die Außenarbeitsgruppe am Standort Osdorfer Landstraße,
22549 Hamburg, ab sofort eine Aushilfe (m/w/d) für die Essenausgabe
im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Der Arbeitsplatz ist bis zum 31.12.2020 befristet, der Arbeitseinsatz erfolgt von Montags bis Donnerstags in der Zeit von 11:15 bis 13:15 Uhr. Die Arbeitszeit beträgt ca. 35 Stunden im Monat.

Ihre Aufgaben:

  • Hilfe bei der Ausgabe von warmer Mittagsverpflegung für 24 Beschäftigte
  • Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Menschen mit Behinderung
  • allgemeine Reinigungsarbeiten
  • Sicherstellung der notwendigen Hygienestandards (HACCP)

Unsere Anforderungen:

  • gerne Berufserfahrungen in der Küche oder in der Gemeinschaftsverpflegung
  • gültige Belehrung nach § 43 IfSG
  • wertschätzende Einstellung gegenüber Menschen mit Behinderung
  • ein hohes Maß an Ehrlichkeit, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Belastbarkeit, Freundlichkeit, Schnelligkeit
  • kundenfreundliche Orientierung
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Unser Angebot:

  • Mitwirkung und Gestaltungsmöglichkeit in einer modernen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen
  • Fort- und Weiterbildung im fachlichen Bereich
  • Vergütung nach TV-AVH
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Sie sind interessiert?
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 8. Januar 2020 unter Angabe der Kennziffer Süd-215 (ohne Angabe der Kennziffer ist eine Bearbeitung nicht möglich) per E-Mail.

Jetzt bewerben