Berufliche Trainingswerkstatt (BTW)

Kontakt

Stephanie Strunk
Leiterin Berufliche Trainingswerkstatt
Telefon 040 | 428 68-6706
E-Mail an Stephanie Strunk

Berufsbildung in der
Beruflichen Trainingswerkstatt

Die Berufliche Trainingswerkstatt ist für Menschen,
die einen Hirn-Schaden bekommen haben.
Sie hatten vielleicht einen Unfall
oder eine Krankheit.
Dabei haben Sie einen Hirn-Schaden bekommen.
Danach können Sie Ihre Arbeit
vielleicht nicht mehr machen.

Sie müssen Ihre Arbeit
oder eine andere Arbeit neu lernen.

Dafür gibt es die Berufliche Trainingswerkstatt.
Der kurze Name ist: BTW.
Die BTW hat Angebote in der Werkstatt
und Angebote in Firmen.

Die BTW ist im Stadtteil Wandsbek
in der Angerburger Straße.

Es gibt die BTW seit dem Jahr 2006.

BTW in der Werkstatt

Sie können die BTW in der Werkstatt machen.
Dafür gibt es diese Berufsbildungs-Bereiche:

Büro und PC-Anwendung

Digitalisierung

Hauswirtschaft

Holz und Handwerk

Verpackung und Konfektionierung

Wir bieten Ihnen noch mehr

Wir sind auch für Ihre Familie
und Ihre Angehörigen da.
Wir machen Kurse

  • für die Familie von Menschen mit Hirn-Schaden.
  • für Angehörige von Menschen mit Hirn-Schaden.

Wir machen auch Kurse
für Menschen mit Hirn-Schaden.
In den Kursen lernen Sie,

  • wie man sich bewegt.
    Das nennt man: Mobilitäts-Training.
  • wie man spricht.
    Das nennt man: Logopädie.
  • wie man Hilfsmittel benutzt.

Sie können mit anderen Menschen reden,
denen es wie Ihnen geht.

Wir planen mit Ihnen,

  • wie es für Sie weiter geht.
  • in welchem Bereich Sie arbeiten wollen.

Im Haus von der BTW gibt es auch Arbeitsplätze.
Sie können in einem Arbeits-Bereich bei der BTW arbeiten.

BTW in einer Firma

Es gibt die Angebote von der BTW auch
in Firmen im allgemeinen Arbeitsmarkt.
Dafür gibt es Einzel-Arbeitsplätze in den Firmen.
So können Sie testen,
wie Sie im allgemeinen Arbeitsmarkt klar kommen.

Wir prüfen mit Ihnen zusammen,
ob Sie die Angebote in einer Firma machen können.

Ein Mitarbeiter von uns begleitet Sie bei der Arbeit.
Er ist: Integrations-Begleiter.
Der Integrations-Begleiter kennt die Arbeit
mit Menschen mit Hirn-Schaden.

Sie können auch ein Praktikum in einer Firma machen.

 

 

Mehr Infos zur BTW:

Für die BTW müssen Sie Anträge machen. Wir helfen Ihnen bei den Anträgen. Haben Sie Fragen zur BTW? Wir reden mit Ihnen über alles. Sie können auch einen Info-Termin bekommen. Rufen Sie uns gerne an.

Wir arbeiten in der BTW mit Fachleuten zusammen. Die Fachleute kennen sich mit Ihren Problemen aus. Die Fachleute kümmern sich darum,

  • dass Sie wieder sprechen lernen. Das nennt man: Logopädie.
  • dass Sie sich besser bewegen können. Das nennt man: Ergo-Therapie.

Die BTW gehört zu einer Arbeits-Gruppe. In der Arbeits-Gruppe sind Werkstätten für Menschen mit Hirn-Schaden. Die Arbeits-Gruppe heißt: Arbeitsgemeinschaft der Werkstätten für Menschen mit Erworbenen Hirnschädigungen.

Die BTW setzt sich ein für Menschen mit Hirn-Schaden. Dafür macht die BTW oft bei einem Treffen mit. Das Treffen ist von der Hannelore-Kohl-Stiftung. Das Treffen heißt: Nachsorgekongress.