Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Kontakt

Elbe-Werkstätten GmbH
Telefon 040 | 428 68-0
E-Mail an Elbe-Werkstätten

Aufnahme in den Arbeitsbereich

Nach dem Berufs-Bildungs-Bereich kommen Sie in den Arbeits-Bereich.
Vielleicht kommen Sie auch ohne die Qualifizierung im Berufs-Bildungs-Bereich direkt in den Arbeits-Bereich bei den Elbe-Werkstätten.
Das hängt davon ab, was Sie vorher gemacht haben.

Das ist auch gut:
Beratung und Infos gibt es in dem Ort, wo Sie wohnen.
Wir machen zusammen mit Ihnen einen Plan.
Was Sie lernen wollen und welche Ziele Sie erreichen wollen.

Menschen fühlen sich gut bei uns.
Beim Lernen und beim Arbeiten.
Das heißt: angenehmes Lern- und Arbeits-Klima

Sie können verschiedene Angebote ausprobieren.
Sie können in der Werkstatt arbeiten und in anderen Firmen, die keine Werkstatt für Behinderte sind.

Wir haben Zusatz-Angebote.
Zum Beispiel: Sport, Lern-Kurse, Kunst
Wir begleiten mit Fach-Leuten.
Zum Beispiel:
Sozial-Pädagogen,
medizinisch-pflegerischer Dienst.

Wir zahlen Beiträge zur Kranken-Kasse, Renten-Versicherung und Pflege-Versicherung.
Das heißt: sozialversicherungsrechtliche Absicherung.
Wir zahlen Ihnen Geld, wenn Sie bei uns lernen.
Das heißt: Ausbildungs-Geld.

Zurück >