Die Elbe-Werkstätten in Hamburg: anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Mit Menschen erfolgreich.

Kontakt

Doris-Ellen Grützner
(für Einzel-Handel)

Mobil 0176 | 17 38 02 36
E-Mail an Doris-Ellen Grützner

Klotzenmoorstieg 2
22453 Hamburg

Christoph Kühnle
(für Gastronomie-Service)

Telefon 040 | 428 68-6054
E-Mail an Christoph Kühnle

Meiendorfer Mühlenweg 119
22159 Hamburg

Sven Neumann
(für Gastronomie-Küche)

Telefon 040 | 428 68-7014
E-Mail an Sven Neumann

Friesenweg 5b-d
22763 Hamburg

Chance 24

Chance 24
Das heißt:
Neue Möglichkeiten haben.
Chance 24 ist ein Beispiel für Arbeit Inklusiv.

Chance 24 bedeutet:
Sie lernen 2 Jahre für einen Beruf.
Dann können Sie die Ausbildung für diesen Beruf machen.
Sie lernen in der Werkstatt und in anderen Firmen.

Das Geld zahlt zum Beispiel:
die Agentur für Arbeit oder
die Renten-Versicherung.
Das sind: Rehabilitations-Träger.

Das können Sie lernen:
Koch oder Köchin.
In Gastronomie-Küchen.
Im Bistro, in der Kantine
oder im Restaurant.

Fach-Kraft im Gast-Gewerbe.
Im Gastronomie-Service.
Im Hotel, im Catering
oder im Café.

Verkäufer oder Verkäuferin
im Einzel-Handel.
Im Super-Markt, im Kiosk
oder im Drogerie-Markt.

Für Ihre Ausbildung gibt es Regeln.
Die Regeln stehen in einem Buch.
Das Buch heißt:
Berufs-Bildungs-Gesetz.
Es heißt auch: BBiG.
Ein Teil heißt: Paragraf 69.

Darin steht, wie viel Sie lernen.
Und was Sie lernen:
Berufs-Kunde:
Sie lernen viel über den Beruf.
Arbeits-Schutz und Unfall-Verhütung.
Sie lernen viel, damit Ihnen bei der Arbeit nichts passiert.
Waren-Kunde und Waren-Wirtschaft.

Sie lernen viel über die Dinge, mit denen Sie arbeiten.
Oder über die Dinge, die Sie verkaufen.

Sie lernen Kunden-Kontakt.
Sie lernen viel, wie Sie mit anderen Menschen reden können.

Am Ende bekommen Sie eine Urkunde.
Die Urkunde nennt man auch: Abschluss-Zertifikat.

Das ist auch gut:
Block-Unterricht.
In der Schule lernen Sie in kleinen Gruppen.
Einmal in der Woche gehen Sie zur Berufs-Schule.

Sie üben die Arbeit in der Werkstatt und in anderen Firmen.
Wir helfen Ihnen dabei:
Sie finden eine Arbeit in einer Firma im allgemeinen Arbeits-Markt.

Dateien zum Herunterladen

Zurück >